Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kleine Geistesgeschichte des Lachens

  • Fester Einband
  • 173 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Lachen gehört zum Menschen, und seit vielen Jahrhunderten beschäftigen sich auch Philosophen und Theologen mit dieser so mensc... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Lachen gehört zum Menschen, und seit vielen Jahrhunderten beschäftigen sich auch Philosophen und Theologen mit dieser so menschlichen Fähigkeit. Warum lachen wir? Hilft uns das Lachen weiter? Ist es moralisch überhaupt gestattet oder vielleicht sogar geboten? Der Autor erzählt vergnüglich und klar von der Heiterkeit, die die Geistesgeschichte immer schon begleitet hat.

Durch die Menschheitsgeschichte geht ein Gelächter. Auch in den finstersten Zeiten wurde gelacht: ein verzweifeltes Lachen, ein albernes Lachen, gemeinsam oder alleine für sich. Wie haben sich Philosophie und Theologie zu diesem Urphänomen verhalten? Haben sie Erklärungen und Gründe für dieses Lachen? Von der Antike bis in die Gegenwart reicht die spannende Erzählung dieses Buches, in der große Denker sich mit einem Alltagsphänomen beschäftigen, das zu unserem Leben gehört. Ob Lachen unmoralisch oder gerade sehr moralisch sei, ob es uns vom Tier unterscheidet und welchen erkenntnistheoretischen oder gar metaphysischen Sinn es hat all das erfahren wir in dieser kleinen Weltgeschichte des Lachens.

Autorentext

Friedemann Richert, geb. 1959, ist Pfarrer in Sindelfingen. Er ist in der Erwachsenenbildung sowie in der Unternehmensberatung tätig.



Klappentext

Durch die Menschheitsgeschichte geht ein Gelächter. Auch in den finstersten Zeiten wurde gelacht: ein verzweifeltes Lachen, ein albernes Lachen, gemeinsam oder alleine für sich. Wie haben sich Philosophie und Theologie zu diesem Urphänomen verhalten? Haben sie Erklärungen und Gründe für dieses Lachen? Von der Antike bis in die Gegenwart reicht die spannende Erzählung dieses Buches, in der große Denker sich mit einem Alltagsphänomen beschäftigen, das zu unserem Leben gehört. Ob Lachen unmoralisch oder gerade sehr moralisch sei, ob es uns vom Tier unterscheidet und welchen erkenntnistheoretischen oder gar metaphysischen Sinn es hat - all das erfahren wir in dieser kleinen Weltgeschichte des Lachens.

Produktinformationen

Titel: Kleine Geistesgeschichte des Lachens
Autor:
EAN: 9783534240647
ISBN: 978-3-534-24064-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: wbg academic
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 173
Gewicht: 359g
Größe: H230mm x B153mm x T18mm
Jahr: 2011
Auflage: 2., Aufl