Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Uplengen

  • Fester Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Über 180 historischen Fotografien und Dokumenten aus der Zeit zwischen 1870 und 1980 dokumentieren die abwechslungsreiche Geschich... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Über 180 historischen Fotografien und Dokumenten aus der Zeit zwischen 1870 und 1980 dokumentieren die abwechslungsreiche Geschichte der Uplengener Ortsteile. Die seltenen Fotografien gewähren eindrucksvolle Einblicke in das landwirtschaftliche, gewerbliche und handwerkliche, auch das ganz private Leben in Ostfriesland. Spannende Geschichten untermalen die einmaligen Bilder: von Auswanderungen nach Amerika, Schmuggelei oder Erbangelegenheiten.

Autorentext

Neben ihrer Arbeit als Musiklehrerin engagiert sich Friedchen Eihusen im Kulturring Uplengen, den sie bis 2006 leitete, und ist Leiterin des gemischten Chores Groß- und Kleinoldendorf. Regional bekannt wurde sie durch zahlreiche Vorträge, Konzerte und Ausstellungen, die sie für den Kulturring organisierte.



Klappentext

Nach dem großen Erfolg ihres Bildbandes "Uplengen" in der Reihe Archivbilder legt Friedchen Eihusen nun die lang ersehnte Fortsetzung vor. Ihr erstes Buch löste nicht nur Begeisterung aus, sondern zahlreiche Uplenger Familien öffneten ihre privaten Fotoalben und stellten Eihusen eine Vielzahl von Bildern zur Verfügung. Daraus hat die Hobbyforscherin die interessantesten zu diesem neuen Blick in die Historie zusammengestellt. Über 180 historischen Fotografien und Dokumenten aus der Zeit zwischen 1870 und 1980 dokumentieren die abwechslungsreiche Geschichte der Uplengener Ortsteile Remels und Klein-Remels, Bühren, Groß- und Kleinoldendorf, Groß- und Kleinsander, Hollen, Jübberde, Meinersfehn, Neudorf, Neufirrel, Nord- und Südgeorgsfehn, Ockenhausen / Oltmannsfehn, Poghausen, Selverde, Spols und Stapel. Die seltenen Fotografien gewähren eindrucksvolle Einblicke in das landwirtschaftliche, gewerbliche und handwerkliche, aber auch das ganz private Leben in Ostfriesland. Spannende Geschichten untermalen die einmaligen Bilder: von Auswanderungen nach Amerika, Schmuggelei oder Erbangelegenheiten. Für Alteingesessene, Neubürger und Besucher bietet dieser liebevoll zusammengestellte Bildband Anlass zum Erinnern, Neu- und Wiederentdecken.



Zusammenfassung
Nach dem großen Erfolg ihres Bildbandes Uplengen in der Reihe Archivbilder legt Friedchen Eihusen nun die lang ersehnte Fortsetzung vor. Ihr erstes Buch löste nicht nur Begeisterung aus, sondern zahlreiche Uplenger Familien öffneten ihre privaten Fotoalben und stellten Eihusen eine Vielzahl von Bildern zur Verfügung. Daraus hat die Hobbyforscherin die interessantesten zu diesem neuen Blick in die Historie zusammengestellt. Über 180 historischen Fotografien und Dokumenten aus der Zeit zwischen 1870 und 1980 dokumentieren die abwechslungsreiche Geschichte der Uplengener Ortsteile Remels und Klein-Remels, Bühren, Groß- und Kleinoldendorf, Groß- und Kleinsander, Hollen, Jübberde, Meinersfehn, Neudorf, Neufirrel, Nord- und Südgeorgsfehn, Ockenhausen / Oltmannsfehn, Poghausen, Selverde, Spols und Stapel. Die seltenen Fotografien gewähren eindrucksvolle Einblicke in das landwirtschaftliche, gewerbliche und handwerkliche, aber auch das ganz private Leben in Ostfriesland. Spannende Geschichten untermalen die einmaligen Bilder: von Auswanderungen nach Amerika, Schmuggelei oder Erbangelegenheiten. Für Alteingesessene, Neubürger und Besucher bietet dieser liebevoll zusammengestellte Bildband Anlass zum Erinnern, Neu- und Wiederentdecken.

Produktinformationen

Titel: Uplengen
Untertitel: Neue Bilder aus alter Zeit
Autor:
EAN: 9783954003587
ISBN: 978-3-95400-358-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Sutton Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 530g
Größe: H235mm x B165mm
Jahr: 2014

Weitere Produkte aus der Reihe "Sutton Archivbilder"