Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das etwas andere Weinviertel

  • Fester Einband
  • 239 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Weinviertel ist nicht nur das größte Weinbau gebiet Österreichs, sondern auch das ältestbesiedelte Kernland der heutigen Repub... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Das Weinviertel ist nicht nur das größte Weinbau gebiet Österreichs, sondern auch das ältestbesiedelte Kernland der heutigen Republik Österreich. Die Kulturhistorikerin Freya Martin versammelt in ihrem Band Texte, die Aufschluss geben über die Faszination, die das Land zwischen Thaya, March, Donau und Kamp ausmachen, über die treibende Kraft, die Kunstschaffende wie Hermann Nitsch, Alfred Komarek oder Eva Rossmann im äußersten Nordosten Österreichs festhält, und über die typische Janusköpfigkeit des Landstrichs. Denn geprägt durch eine wechselvolle Geschichte zeigt sich das Weinviertel einerseits in verhaltener Bescheidenheit und überrascht andererseits mit opulenten, charmanten Plätzen. Das etwas andere Weinviertel erscheint begleitend zur Landesausstellung 2013 in Poysdorf und Asparn an der Zaya als unentbehrliches Vademecum mit Empfehlungen und Tipps zu den besten Weingütern, Produzenten, Hotels, Küchen und Kulturbetrieben im etwas anderen und wandelbaren Weinviertel.

Autorentext

FREYA MARTIN, geboren 1975 in Klagenfurt, Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft an der Universität Wien, schrieb 2007 ihre Dissertation über Hermann Nitsch und sein Orgien-Mysterien-Theater. Seit 2003 wohnhaft im Weinviertel, Mitarbeit im familieneigenen Weingut »Martinshof«, St. Ulrich, im Museums Zentrum Mistelbach (Hermann Nitsch Museum) und im Museumsdorf Niedersulz. Bei Styriabooks von ihr erschienen: "Der Nitsch und seine Freunde" Als Weinviertler Winzerin und Kulturhistorikerin befasst sich Freya Martin seit geraumer Zeit mit der Biografie einer Region, die zahlreiche Geheimnisse, aber auch offene Menschen geprägt haben.



Klappentext

Das Weinviertel ist nicht nur das größte Weinbau­gebiet Österreichs, sondern auch das ältestbesiedelte Kernland der heutigen ­Republik Österreich. Die Kulturhistorikerin Freya Martin versammelt in ihrem Band Texte, die Aufschluss geben über die Faszination, die das Land zwischen Thaya, March, Donau und Kamp ausmachen, über die treibende Kraft, die Kunstschaffende wie Hermann Nitsch, Alfred Komarek oder Eva Rossmann im äußersten Nordosten Österreichs festhält, und über die typische Janusköpfigkeit des Landstrichs. Denn geprägt durch eine wechselvolle Geschichte­ zeigt sich das Weinviertel einerseits in verhaltener Bescheidenheit und überrascht andererseits mit opulenten, charmanten Plätzen. "Das etwas andere Weinviertel" erscheint begleitend zur Landesausstellung 2013 in Poysdorf und Asparn an der Zaya als unentbehrliches Vademecum mit Empfehlungen und Tipps zu den besten Weingütern, Produzenten, Hotels, Küchen und Kulturbetrieben im etwas anderen und wandelbaren Weinviertel.

Produktinformationen

Titel: Das etwas andere Weinviertel
Untertitel: styria regional
Autor:
EAN: 9783701201310
ISBN: 978-3-7012-0131-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Styria Pichler Verlag
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 239
Gewicht: 1015g
Größe: H226mm x B220mm x T25mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.
Land: AT