Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freiwillige Gerichtsbarkeit

  • Taschenbuch
  • 608 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Not... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen (FamGKG), Beurkundungsgesetz (BeurkG), Bundesnotarordnung (Auszug), Grundbuchordnung (GBO), Grundbuchverfügung (GBV), Grundbuch-MaßnahmenG (GBMaßnG), Gesetz über das Erbbaurecht (ErbbauRG), Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG), Rechtspflegergesetz (RPflG), Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO), Internationales Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbRVG) (Auszug) 21. Auflage 2018 Rechtsstand: 1. Januar 2018

Freiwillige Gerichtsbarkeit FG Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen (FamGKG), Beurkundungsgesetz (BeurkG), Bundesnotarordnung (Auszug), Grundbuchordnung (GBO), Grundbuchverfügung (GBV), Grundbuch-MaßnahmenG (GBMaßnG), Gesetz über das Erbbaurecht (ErbbauRG), Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG), Rechtspflegergesetz (RPflG), Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO), Internationales Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbRVG) (Auszug) Zur 21. Auflage (Rechtsstand: 1. Januar 2018): Neben dem FamFG und dem FamFGKG sowie den Übergangsvorschriften sind weitere einzelne Regelungen aus dem prozessrechtlichen Bereich enthalten. Wie gewohnt für den FG-Bereich natürlich auch Rechtspflegergesetz und die kostenrechtlichen Bestimmungen auf aktuellem Stand. Daneben finden sich wichtige Vorschriften aus dem Immobilien-Bereich. Die 21. Auflage berücksichtigt zahlreiche gesetzliche Neuerungen aus der vergangenen Legislaturperiode. Neu aufgenommen ist die Europäische Erbrechtsverordnung. Das Sachverzeichnis ist überarbeitet und ergänzt.

Freiwillige GerichstbarkeitsGRechtspflegerGKostenordnung


Klappentext

Freiwillige Gerichtsbarkeit FG

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen (FamGKG), Beurkundungsgesetz (BeurkG), Bundesnotarordnung (Auszug), Grundbuchordnung (GBO), Grundbuchverfügung (GBV), Grundbuch-MaßnahmenG (GBMaßnG), Gesetz über das Erbbaurecht (ErbbauRG), Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG), Rechtspflegergesetz (RPflG), Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO), Internationales Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbRVG) (Auszug)

21. Auflage 2018

Stand: 1. Januar 2018 Neben dem FamFG und dem FamFGKG sowie den Übergangsvorschriften sind weitere einzelne Regelungen aus dem prozessrechtlichen Bereich enthalten. Wie gewohnt für den FG-Bereich natürlich auch Rechtspflegergesetz und die kostenrechtlichen Bestimmungen auf aktuellem Stand.

Daneben finden sich wichtige Vorschriften aus dem Immobilien-Bereich.

Die 21. Auflage berücksichtigt zahlreiche gesetzliche Neuerungen aus der vergangenen Legislaturperiode.

Neu aufgenommen ist die Europäische Erbrechtsverordnung.

Das Sachverzeichnis ist überarbeitet und ergänzt.



Zusammenfassung

Freiwillige Gerichtsbarkeit FG

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG), Gesetz über Gerichtskosten in Familiensachen (FamGKG), Beurkundungsgesetz (BeurkG), Bundesnotarordnung (Auszug), Grundbuchordnung (GBO), Grundbuchverfügung (GBV), Grundbuch-MaßnahmenG (GBMaßnG), Gesetz über das Erbbaurecht (ErbbauRG), Grundstücksverkehrsgesetz (GrdstVG), Rechtspflegergesetz (RPflG), Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO), Internationales Erbrechtsverfahrensgesetz (IntErbRVG) (Auszug)

Zur 21. Auflage (Rechtsstand: 1. Januar 2018):

Neben dem FamFG und dem FamFGKG sowie den Übergangsvorschriften sind weitere einzelne Regelungen aus dem prozessrechtlichen Bereich enthalten. Wie gewohnt für den FG-Bereich natürlich auch Rechtspflegergesetz und die kostenrechtlichen Bestimmungen auf aktuellem Stand.

Daneben finden sich wichtige Vorschriften aus dem Immobilien-Bereich.

Die 21. Auflage berücksichtigt zahlreiche gesetzliche Neuerungen aus der vergangenen Legislaturperiode.

Neu aufgenommen ist die Europäische Erbrechtsverordnung.

Das Sachverzeichnis ist überarbeitet und ergänzt.

Produktinformationen

Titel: Freiwillige Gerichtsbarkeit
Untertitel: FamFG/FamGKG/GNotKG/RPflG/GBO/EuErbVO - Stand: 1.Januar 2018, Textausgabe, Beck-
EAN: 9783423055277
ISBN: 978-3-423-05527-7
Format: Taschenbuch
Herausgeber: DTV
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 608
Gewicht: 546g
Größe: H191mm x B122mm x T14mm
Jahr: 2018
Auflage: 21. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "dtv Beck Texte"