Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freiheit und Demokratie

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Prof. Dr. Bernd Fahrholz war Vorstandsvorsitzender der Dresdner Bank AG. Seit mehreren Jahren ist er Lehrbeauftragter an der Unive... Weiterlesen
20%
9.90 CHF 7.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Autorentext
Prof. Dr. Bernd Fahrholz war Vorstandsvorsitzender der Dresdner Bank AG. Seit mehreren Jahren ist er Lehrbeauftragter an der Universität Frankfurt/M. Seit 2004 ist Prof. Fahrholz Equity-Partner der Sozietät Norr Stiefenhofer Lutz.

Klappentext

Herausforderungen und Verpflichtungen für Bürger und Staat in einer freiheitlichen Demokratie Wie ein Vorbote noch größeren Unheils erscheint die so genannte Rotwe-Armee-Fraktion (RAF) heute im Rückblick. Was damals vor 25 Jahren in Deutschland geschah, stellte den Staat und die demokratisch verfasste Gesellschaft auf ihre bis dahin härteste Bewährungsprobe. Die Jürgen Ponto-Stiftung der Dresdner Bank AG, die Hanns Martin Schleyer-Stiftung, die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände und der Bundesverband der Deutschen Industrie organisierten am 18. Oktober 2002 in der Berliner Friedrichstadtkirche eine Gedenkveranstaltung für die Opfer des Terrorjahres 1977. Angehörige, Freunde, Kollegen und Repräsentanten aus Wirtschaft, Politik und Medien waren geladen. Neben den vier Texten der Redner, Dieter Hundt, Kardinal Karl Lehmann, Johannes Rau und Bernd Fahrholz, enthält dieses Werk ebenfalls eine historisch und journalistisch aufgearbeitete Chronik der damaligen Geschehnisse.

Produktinformationen

Titel: Freiheit und Demokratie
Untertitel: 25 Jahre nach dem "Deutschen Herbst"
Editor:
EAN: 9783455104165
ISBN: 978-3-455-10416-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hoffmann & Campe
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 131g
Größe: H203mm x B126mm x T10mm
Jahr: 2002