Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

  • Kartonierter Einband
  • 81 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach den Anschlägen in Paris, Brüssel und Nizza und den verzweifelten Erklärungsversuchen sind die Baden-Badener Reden von Alfred ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Nach den Anschlägen in Paris, Brüssel und Nizza und den verzweifelten Erklärungsversuchen sind die Baden-Badener Reden von Alfred Grosser, Hans Gert-Pöttering und Robert Zollitsch eine große Hilfe. Eine Hilfe, die schmerzenden Erfahrungen des Augenblicks in einen größeren Zusammenhang zu bringen. Wenn etwa Alfred Grosser in seiner Rede den Bogen zu seiner eigenen Biografie hin zu den Banlieues unserer Tage in Paris spannt. "Ich bin seit 1937 Franzose, unsere Erziehungsministerin ist Französin seit 1995, unser Premierminister seit 1982, die Bürgermeisterin von Paris seit 1973, Nicolas Sarkozy ist Flüchtlingssohn. Niemand wird sagen, sie sind nicht Franzosen. Aber die jungen Leute in den sogenannten "Vororten" sind fast alle französische Staatsbürger und werden total diskriminiert. Also, sie haben die französische Identität, gewiss, aber sie suchen eine andere Identität und das ist der Islam. Nicht der Islam war zuerst da, sondern die Diskriminierung."

Klappentext

Nach den Anschlägen in Paris, Brüssel und Nizza und den verzweifelten Erklärungsversuchen sind die Baden-Badener Reden von Alfred Grosser, Hans Gert-Pöttering und Robert Zollitsch eine große Hilfe. Eine Hilfe, die schmerzenden Erfahrungen des Augenblicks in einen größeren Zusammenhang zu bringen. Wenn etwa Alfred Grosser in seiner Rede den Bogen zu seiner eigenen Biografie hinzu den Banlieues unserer Tagein Paris spannt. "Ich bin seit 1937 Franzose, unsere Erziehungsministerin ist Französin seit 1995, unser Premierminister seit 1982, die Bürgermeisterin von Paris seit 1973, Nicolas Sarkozy ist Flüchtlingssohn. Niemand wird sagen, sie sind nicht Franzosen. Aber die jungen Leute in den sogenannten "Vororten" sind fast alle französische Staatsbürger und werden total diskriminiert. Also, sie haben die französische Identität, gewiss, aber sie suchen eine andere Identität und das ist der Islam. Nicht der Islam war zuerst da, sondern die Diskriminierung."

Produktinformationen

Titel: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit
Untertitel: Reden von Alfred Grosser, Hans-Gert Pöttering, Robert Zollitsch
Editor:
EAN: 9783848734955
ISBN: 978-3-8487-3495-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 81
Gewicht: 227g
Größe: H236mm x B136mm x T10mm
Veröffentlichung: 17.11.2016
Jahr: 2016
Land: DE