2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Factoring im deutsch-französischen Rechtsverkehr

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit beschäftigt sich rechtsvergleichend mit dem Factoring in Deutschland und Frankreich. Die Rechtsinstitute, die das franz... Weiterlesen
30%
98.00 CHF 68.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Arbeit beschäftigt sich rechtsvergleichend mit dem Factoring in Deutschland und Frankreich. Die Rechtsinstitute, die das französische Recht für den Forderungsübergang bereit hält, werden umfassend dargestellt. Untersucht wird darüber hinaus das deutsch-französische Factoring im Rahmen des EVÜ. Ausgehend von der Analyse der kollisionsrechtlichen Behandlung erfolgt daraufhin eine Darstellung international-rechtlicher Harmonisierungsakte. Es wird des Weiteren der Frage nachgegangen, ob das UNIDROIT-Übereinkommen über das internationale Factoring das grenzüberschreitende Factoring im deutsch-französischen Verhältnis erleichtert und wie das Verhältnis zu der neuen UNCITRAL-Konvention über Forderungsabtretungen im internationalen Handel ist.

Autorentext

Die Autorin: Frederike Schwenke, geboren 1973; Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz; 1998 Erste juristische Staatsprüfung, 1998 bis 2000 Rechtsreferendariat am OLG Stuttgart, Stammdienststelle Ravensburg; 2005 Promotion an der Universität Konstanz; seit 2001 Rechtsanwältin, zunächst in Heidelberg, ab 2005 in Mannheim.



Klappentext

Die Arbeit beschäftigt sich rechtsvergleichend mit dem Factoring in Deutschland und Frankreich. Die Rechtsinstitute, die das französische Recht für den Forderungsübergang bereit hält, werden umfassend dargestellt. Untersucht wird darüber hinaus das deutsch-französische Factoring im Rahmen des EVÜ. Ausgehend von der Analyse der kollisionsrechtlichen Behandlung erfolgt daraufhin eine Darstellung international-rechtlicher Harmonisierungsakte. Es wird des Weiteren der Frage nachgegangen, ob das UNIDROIT-Übereinkommen über das internationale Factoring das grenzüberschreitende Factoring im deutsch-französischen Verhältnis erleichtert und wie das Verhältnis zu der neuen UNCITRAL-Konvention über Forderungsabtretungen im internationalen Handel ist.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Factoring in Deutschland und Frankreich - Deutsch-französisches/internationales Factoring im Rahmen des EVÜ - UNIDROIT-Übereinkommen über das internationale Factoring - UNCITRAL-Konvention über Forderungsabtretungen im internationalen Handel.

Produktinformationen

Titel: Factoring im deutsch-französischen Rechtsverkehr
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631551783
ISBN: 978-3-631-55178-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 396g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum internationalen Privat- und Verfahrensrecht"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen