Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das deutsche IPR des Seetransports

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 1,7, Universitä... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Europarecht, Völkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 1,7, Universität Lüneburg, Veranstaltung: International Business Law, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: I Historische Entwicklung des Seehandelsrechts 1 1. Die Haager Regeln 1 2. Die Visby - Rules 1 3. Die Hamburg - Rules 1 II Der Seefrachtvertrag 1 1. Exkurs: Die Personengruppen des Seefrachtgeschäfts 2 2. Anwendung von Seefrachtrecht bei See - und Binnengewässertransport 2 3. Multimodaler Transport 34. Weitere Sondernormen 3 5. Dispositives und zwingendes Recht 3 III Das Konossement ( Bill of Lading) 3 1. Abgrenzung zum Seefrachtbrief (Sea Way Bill) 4 2. Der Letter of Indemnity (LOI) 4 IV Die Haftung 5 1. Haftung des Verfrachters 5 A. Haftung für See - und Ladungstüchtigkeit 5 B. Haftung für Verschulden 5 C. Haftung für Gehilfen 5 D. Haftungsbefreiungen - und beschränkungen 6 E. Ausschluss der Haftung 6 F. Umfang des Wertersatzes 6 G. Anzeigepflicht 6 Universität Lüneburg International Business Law Das deutsche IPR des Seetransports H. Ausschlussfrist 6 H. Ausschlussfrist 6 J. Skripturhaftung 7 K. Zwingendes Recht 7 L. Anwendbarkeit des 662 HGB 7 2. Haftung des Befrachters 8 A. Haftung für Mengenangaben und Merkzeichen 8 B. Haftung für Beschaffenheitsangaben 8 C. Haftung für Gefahrgut 8 3. Haftung des Reeders 8 [...]

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Europa- und VölkerR, IPR, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Universität Lüneburg, Veranstaltung: International Business Law, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: I Historische Entwicklung des Seehandelsrechts 1 1. Die Haager Regeln 1 2. Die Visby - Rules 1 3. Die Hamburg - Rules 1 II Der Seefrachtvertrag 1 1. Exkurs: Die Personengruppen des Seefrachtgeschäfts 2 2. Anwendung von Seefrachtrecht bei See - und Binnengewässertransport 2 3. Multimodaler Transport 3 4. Weitere Sondernormen 3 5. Dispositives und zwingendes Recht 3 III Das Konossement ( Bill of Lading) 3 1. Abgrenzung zum Seefrachtbrief (Sea Way Bill) 4 2. Der Letter of Indemnity (LOI) 4 IV Die Haftung 5 1. Haftung des Verfrachters 5 A. Haftung für See - und Ladungstüchtigkeit 5 B. Haftung für Verschulden 5 C. Haftung für Gehilfen 5 D. Haftungsbefreiungen - und beschränkungen 6 E. Ausschluss der Haftung 6 F. Umfang des Wertersatzes 6 G. Anzeigepflicht 6 Universität Lüneburg International Business Law Das deutsche IPR des Seetransports H. Ausschlussfrist 6 H. Ausschlussfrist 6 J. Skripturhaftung 7 K. Zwingendes Recht 7 L. Anwendbarkeit des § 662 HGB 7 2. Haftung des Befrachters 8 A. Haftung für Mengenangaben und Merkzeichen 8 B. Haftung für Beschaffenheitsangaben 8 C. Haftung für Gefahrgut 8 3. Haftung des Reeders 8 [...]

Produktinformationen

Titel: Das deutsche IPR des Seetransports
Autor:
EAN: 9783638922449
ISBN: 978-3-638-92244-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2008
Auflage: 2. Auflage