Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frederick Wiseman

  • Kartonierter Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hg.: Eva Hohenberger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Hg.: Eva Hohenberger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.



Klappentext

Zum ersten Mal widmet sich ein Buch in deutscher Sprache dem Werk des amerikanischen Dokumentaristen Frederick Wiseman. Es umfasst, über vier Jahrzehnte hinweg entstanden, bislang 36 Arbeiten und stellt in seiner Komplexität und Integrität ein außergewöhnliches filmisches Portrait der USA dar. Bevorzugte Objekte von Wisemans Beobachtungen sind staatliche und private Organisationen, aber auch Städte und größere geographische Räume. Die Beiträge analysieren die historischen Ausgangsbedingungen von Wisemans Karriere, die visuellen und auditiven Strategien seiner Arbeiten und seine spezifische Form der Repräsentation von Institutionen. Gefragt wird nach den Bedingungen der Rezeption von Filmen ohne Helden, der Beziehung zwischen Privatsphäre und dokumentarischem Film und dem Stellenwert von Humor und Empathie in Wisemans Werk.
Ergänzt wird der Band durch Interviews mit Wiseman aus drei Jahrzehnten sowie drei kurzen Texten des Filmemachers selbst. Eine ausführliche Filmographie sowie eine Bibliographie runden den Band ab.

Produktinformationen

Titel: Frederick Wiseman
Untertitel: Kino des Sozialen
Editor:
EAN: 9783940384140
ISBN: 978-3-940384-14-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vorwerk 8, Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 222
Gewicht: 303g
Größe: H211mm x B126mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.02.2009
Jahr: 2009