Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marken und ihre Rechte

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrech... Weiterlesen
20%
43.50 CHF 34.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Produkt- und Markenrechte dienen dem Markeninhaber, Händler sowie dem Endverbraucher. Sie sollen diese Gruppen vor verschiedenen Gefahren, wie zum Beispiel Nachahmung und Qualitätseinbußen schützen. In der folgenden Semesterarbeit wird primär auf die Gefahren und die daraus resultierenden Folgen der Produkt- und Markenpiraterie sowie die rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und sonstigen Schutzmaßnahmen eingegangen. Zudem wird am Beispiel der Hersteller/Lieferanten gezeigt, welche Vorgehensweise Täter haben und wie sich die Hersteller davor schützen können. Die Recherchen zu dieser Semesterarbeit wurden mit Unterstützung der APM, des Bundesministeriums des Inneren, des Zolls und der Levi Strauss Germany GmbH erreicht, der Verfasser möchte sich auf diesem Weg bei den angesprochenen Unternehmen, Organisationen und Behörden für die Mitarbeit und Kooperation bedanken. In Kapitel 3 wird auf den Begriff der Marke eingegangen und ein Exkurs in die Markengeschichte gemacht. Des Weiteren werden die Bedeutung und die Funktionen von Marken erläutert. Final wird in Kapitel 3 das Ziel der Marke näher betrachtet. Anschließend wird in Kapitel 4 die Problematik der Produkt- und Markenpiraterie angesprochen. Anhand aktueller Mitteilungen, Tabellen und Erfahrungsberichte soll der Status Quo und die Reichweite der Produkt- und Markenpiraterie aufgezeigt werden. Im Anschluss wird die Geschichte dieser beschrieben. Die Begriffsdefinitionen von Produktpiraterie und Markenpiraterie sollen den Unterschied zueinander aufzeigen. Weiterhin werden Gründe für die Zunahme der Produkt- und Markenpiraterie und ein Pro und Contra für den Erwerb von Plagiaten aus Sicht der Endverbraucher gezeigt. Ein Großteil der Semesterarbeit beschäftigt sich mit den präventiven und repressiven Schutzmaßnahmen gegen die Produkt- und Markenpiraterie. Hier wird explizit der gewerbliche und betriebswirtschaftliche Rechtsschutz in Deutschland sowie das EU Recht näher betrachtet. Zudem werden verschiedene Schutzmaßnahmen und Organisationen angezeigt, die sich auf den Schutz von Marken und Produkten spezialisiert haben. In Kapitel 6 wird die Produkt- und Markenpiraterie am Beispiel der Firma Levi s Strauss Germany GmbH aufgezeigt. Es wird das Vorgehen der Täter in Herstellung, Vertrieb und Export der Plagiate beschrieben, aber auch die technischen Möglichkeiten, die sich den Unternehmen und Händlern bieten, es den Fälschern zu erschweren, ihre Produkte und Marken zu fälschen.

Produktinformationen

Titel: Marken und ihre Rechte
Untertitel: Fälschungen und die wirtschaftlichen Schäden
Autor:
EAN: 9783640585625
ISBN: 978-3-640-58562-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 139g
Größe: H209mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2010
Auflage: 2. Auflage.