Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Politische Theorie und Kritik

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Fre... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Forschungspapier wird - ausgehend von James Tullys "Politische Philosophie als kritische Praxis" - auf insgesamt 5 Seiten der Frage nach Rolle und Funktion der Kritik in der modernen politischen Theorie nachgegangen. Im 18. Jahrhundert wurde die Kritik im Zuge der Aufklärung zu einem Grundbegriff (Vgl. Hartmann/Offe 2011: 242) der politischen Theorie und hat diese Position bis heute inne. Vertreter_innen kritischer politischer Theorien streben die "Befreiung von der Ideologie, die den Akteuren den Blick auf ihre eigene Situation und ihre eigentlichen, mit dem status quo im Widerspruch stehende Interessen verstellt" (Hartmann/Offe 2011: 222) an. Zu einem besseren Verständnis werden anschließend in einem Überblick drei weitere Auffassungen von Kritik behandelt, auf welche sich James Tully zum Teil bezieht.

Produktinformationen

Titel: Politische Theorie und Kritik
Untertitel: Forschungspapier
Autor:
EAN: 9783656758921
ISBN: 978-3-656-75892-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 40g
Größe: H211mm x B103mm x T20mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage