Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Briefwechsel

  • Fester Einband
  • 1016 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Briefwechsel zwischen der Gründerin des Allensbacher Instituts für Demoskopie und dem deutschbaltischen Autor Fred von Hoersch... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.03.2020

Beschreibung

Der Briefwechsel zwischen der Gründerin des Allensbacher Instituts für Demoskopie und dem deutschbaltischen Autor Fred von Hoerschelmann. Nach der Werkausgabe erscheint nun der ca. 335 Briefe umfassende Briefwechsel Fred von Hoerschelmanns mit Elisabeth Noelle-Neumann, der Gründerin des Allensbacher Instituts für Demoskopie. Dieser Briefwechsel, der sich über eine Zeitspanne von mehr als 40 Jahren erstreckt - sie war fünfzehn, er dreißig, als sie sich kennenlernten -, vermittelt Einblicke in eine ungewöhnliche Freundschaft. Aus einer sehr persönlichen, ungewohnt offenen Perspektive wird hier der Zwiespalt zwischen äußerer Anpassung und innerem Widerstand in der Zeit des Nationalsozialismus nachvollziehbar und ein Einblick in die zeitkritisch-reflektierende Wahrnehmung gesellschaftlicher Umbrüche offenbart. Darüber hinaus zeigt der Briefwechsel, wie Elisabeth Noelle-Neumann zu ihrem Lebensthema fand, der öffentlichen Meinung. Die Briefedition, durch ein Vorwort und einen Kommentar, die Hintergrundinformationen zu Zeit, Ort und Personen liefern, ergänzt, beleuchtet bislang unbekannte biographische Details über Elisabeth Noelle-Neumann und Fred von Hoerschelmann und stellt insofern auch eine wichtige Quelle für die Forschung dar.

Produktinformationen

Titel: Briefwechsel
Editor:
Autor:
EAN: 9783835331747
ISBN: 978-3-8353-3174-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 1016
Veröffentlichung: 01.03.2020
Jahr: 2020
Land: DE