Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diercke Spezial. Aktuelle Ausgabe. Länder des Südens

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit Länderbeiträgen von Andreas Benz, Martin Doevenspeck, Ludwig Ellenberg, Frauke Kraas, Fred Krüger, Jörg Janzen, Martina Neuber... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Mit Länderbeiträgen von Andreas Benz, Martin Doevenspeck, Ludwig Ellenberg, Frauke Kraas, Fred Krüger, Jörg Janzen, Martina Neuberger, Nadine Reis, Stefan Schütte Fragmentierende Entwicklung und Globalisierung Die Lebensbedingungen in den Ländern des Südens sind trotz umfangreicher, jahrzehntelanger Hilfe des Nordens beklagenswert und infolge Globalisierung haben sich die Gegensätze zwischen Nord und Süd sowie arm und reich noch wahrnehmbarer vertieft. Fassbarer Ausdruck dafür sind nicht zuletzt die seit Jahren vermehrt auftretenden Flüchtlingsströme aus dem Süden und die scheinbare Hilflosigkeit, mit der wir darauf reagieren. Um jedoch angemessen mit diesen herausfordernden Problemen umgehen zu können, bedarf es der Einsicht in ursächliche Hintergründe und steuernde Zusammenhänge auf globaler wie lokaler Ebene. Der neu erschienene Themenband eröffnet einleitend Kenntnis in entwicklungspolitische Grundlagen, führt in die Theorie der fragmentierenden Entwicklung ein, zeigt an ausgewählten Beispielen länderspezifische Entwicklungssituationen auf und macht mit den aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungskonzepten vertraut. Er ist in besonderem Maße geeignet, die junge Generation mit dieser Herausforderung, die unsere Gegenwart ganz direkt bestimmt und jetzt wirkungsvoll gestaltet werden muss, sachlich vertraut zu machen und zu kompetenter Auseinandersetzung damit zu befähigen.

Klappentext

Mit Länderbeiträgen von Andreas Benz, Martin Doevenspeck, Ludwig Ellenberg, Frauke Kraas, Fred Krüger, Jörg Janzen, Martina Neuberger, Nadine Reis, Stefan Schütte

Fragmentierende Entwicklung und Globalisierung

Die Lebensbedingungen in den Ländern des Südens sind trotz umfangreicher, jahrzehntelanger Hilfe des Nordens beklagenswert und infolge Globalisierung haben sich die Gegensätze zwischen Nord und Süd sowie arm und reich noch wahrnehmbarer vertieft. Fassbarer Ausdruck dafür sind nicht zuletzt die seit Jahren vermehrt auftretenden Flüchtlingsströme aus dem Süden und die scheinbare Hilflosigkeit, mit der wir darauf reagieren. Um jedoch angemessen mit diesen herausfordernden Problemen umgehen zu können, bedarf es der Einsicht in ursächliche Hintergründe und steuernde Zusammenhänge auf globaler wie lokaler Ebene.

Der neu erschienene Themenband eröffnet einleitend Kenntnis in entwicklungspolitische Grundlagen, führt in die Theorie der fragmentierenden Entwicklung ein, zeigt an ausgewählten Beispielen länderspezifische Entwicklungssituationen auf und macht mit den aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungskonzepten vertraut. Er ist in besonderem Maße geeignet, die junge Generation mit dieser Herausforderung, die unsere Gegenwart ganz direkt bestimmt und jetzt wirkungsvoll gestaltet werden muss, sachlich vertraut zu machen und zu kompetenter Auseinandersetzung damit zu befähigen.



Zusammenfassung

Zur Konzeption der Reihe

Das vorliegende Konzept der Reihe Diercke Spezial stellt das selbstständige, problemorientierte Arbeiten und Lernen in den Vordergrund. Erklärende Autorentexte treten in diesem Konzept hingegen weitgehend zurück. Fertige Antworten wird man vergebens suchen. Durch das DIN A4-Format können eine Vielzahl von Materialien wie Grafiken, Karten, Diagramme und Textquellen eingesetzt werden. So wird nicht nur Fachwissen vermittelt und räumliche Orientierung ermöglicht, sondern auch Methodenkompetenz angebahnt, Kommunikation angeregt und Beurteilungsfähigkeit gefördert.

Jedes Kapitel enthält vier Elemente: Eine erste Doppelseite führt in das Thema ein und wirft wichtige Fragen auf. Die folgenden doppelseitigen, aufgabengeleiteten Arbeitsseiten beginnen jeweils mit einer kurzen Einleitung in die Thematik und der Problematisierung. Die Erschließung des Themas ist an die Bearbeitung der Aufgaben gebunden, die mithilfe der Materialien dann in der Regel individuell oder kooperativ erfolgt.

Das Differenzierungskonzept sieht vor, dass ein Teil der Aufgaben auf alternativen Lösungswegen gelöst werden kann. Das Klausurtraining am Ende des Kapitels verbindet zwei Funktionen: die Vorbereitung und das Üben von Klausuren sowie die Bearbeitung eines methodischen Schwerpunkts. Schließlich wird auf der jeweils letzten Seite das Kapitel inhaltlich zusammengefasst. Zur Eigenkontrolle kann das Gelernte mittels eines Kompetenzchecks mit den Unterrichtszielen abgeglichen werden. Hinweise auf weiterführende Literatur und Internetangebote runden das Angebot ab. Mithilfe dieser Konzeption wird angestrebt, dass das Heftthema selbstständig im Sinne des entdeckenden Lernens erschlossen wird.

Produktinformationen

Titel: Diercke Spezial. Aktuelle Ausgabe. Länder des Südens
Untertitel: Fragmentierende Entwicklung und Globalisierung
Schöpfer:
Autor:
EAN: 9783141511048
ISBN: 978-3-14-151104-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Westermann
Genre: Schulbücher allgemein
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 378g
Größe: H260mm x B189mm x T12mm
Veröffentlichung: 07.05.2018
Jahr: 2017
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Diercke Spezial"