Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Denken in Metaphern

  • Kartonierter Einband
  • 137 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einem theoretischen Ansatz innerhalb der Semantik, der bisher in Europa wenig Zuspruch... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einem theoretischen Ansatz innerhalb der Semantik, der bisher in Europa wenig Zuspruch fand: die Prototypensemantik. Die Autorin weist nach, daß metaphorische Redewendungen sehr wohl strukturiert und vollständig mit Mitteln moderner empirischer Forschung analysiert werden können. Vor allem soll diese Arbeit als Anstoß verstanden werden, neue Wege in der Semantik zu gehen. Diese ist eine Disziplin, in der eben nicht nur rein sprachwissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden Verwendung finden sollten, da sie die Verbindung zwischen Sprache, Mensch und Welt darstellt. Es ist daher notwendig, die Sprache in ihrem 'natürlichen' Zusammenhang zu betrachten.

Autorentext

Diese Dissertation wurde betreut von Herrn Prof. Dr. Gustav Ineichen.



Klappentext

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einem theoretischen Ansatz innerhalb der Semantik, der bisher in Europa wenig Zuspruch fand: die Prototypensemantik. Die Autorin weist nach, daß metaphorische Redewendungen sehr wohl strukturiert und vollständig mit Mitteln moderner empirischer Forschung analysiert werden können. Vor allem soll diese Arbeit als Anstoß verstanden werden, neue Wege in der Semantik zu gehen. Diese ist eine Disziplin, in der eben nicht nur rein sprachwissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden Verwendung finden sollten, da sie die Verbindung zwischen Sprache, Mensch und Welt darstellt. Es ist daher notwendig, die Sprache in ihrem 'natürlichen' Zusammenhang zu betrachten.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Kognitive Sprachwissenschaft als Gegenbewegung zur objektivistischen Sprachwissenschaft - Klassische Kategorien und Objektivismus - Konzeptualisierung von Gefühlen durch metaphorische Modelle - Gefühlsmetaphorik im Französischen - Prototypische Bilder.

Produktinformationen

Titel: Denken in Metaphern
Untertitel: Kognitive Semantik und französische Gefühlsmetaphorik
Autor:
EAN: 9783631481646
ISBN: 978-3-631-48164-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 137
Gewicht: 196g
Größe: H205mm x B146mm x T12mm
Jahr: 1994
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"