Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Beschlussverfahren nach § 97 ArbGG

  • Kartonierter Einband
  • 352 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Verfahren nach 97 ArbGG zur Feststellung der Tariffähigkeit und Tarifzuständigkeit einer Verei... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Verfahren nach 97 ArbGG zur Feststellung der Tariffähigkeit und Tarifzuständigkeit einer Vereinigung. Anhand eines Vergleichs zu den in der Rechtsordnung bestehenden Normenkontrollverfahren werden unter anderem Ähnlichkeiten und Unterschiede herausgearbeitet.

Autorentext

Frauke Denecke ist Richterin am Arbeitsgericht Frankfurt am Main. Zuvor war sie in einer internationalen Großkanzlei sowie in einer kleineren Kanzlei als Rechtsanwältin tätig. Die Arbeit entstand nach Abschluss einer zweijährigen Abordnung als wissenschaftliche Mitarbeiterin zum Bundesarbeitsgericht in Erfurt.



Klappentext

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Verfahren nach § 97 ArbGG zur Feststellung der Tariffähigkeit und Tarifzuständigkeit einer Vereinigung. Als prozessuales Pendant zu Art. 9 Abs. 3 GG dient es in erster Linie dem subjektiven Grundrechtsschutz der Tarifvertragsparteien. Gleichzeitig stellt es ein Korrektiv zur Erhaltung der Funktionsfähigkeit der Tarifautonomie dar. Gemeinsam mit dem Verfahren aus § 2 Abs. 1 ArbGG in Verbindung mit § 9 Halbs. 2 TVG ermöglicht das Verfahren nach § 97 ArbGG die umfassende Möglichkeit der Tarifnormprüfung. Anhand eines Vergleichs zu in der Rechtsordnung bestehenden Normenkontrollverfahren werden Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen diesen und dem Verfahren nach § 97 ArbGG herausgearbeitet.



Inhalt

Inhalt: Historische Entwicklung des Beschlussverfahrens nach § 97 ArbGG - Verfassungsrechtliche Vorgaben für das Verfahren nach § 97 ArbGG - Beschlussverfahren nach § 97 ArbGG im Kontext anderer Normenkontrollverfahren - Tarifliche Normprüfungsverfahren - Ausgestaltung des Verfahrens nach § 97 Abs. 1 ArbGG - Aussetzungspflicht nach § 97 Abs. 5 Satz 1 ArbGG - Ausgestaltung des Verfahrens und Rechtslage de lege ferenda.

Produktinformationen

Titel: Das Beschlussverfahren nach § 97 ArbGG
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631660379
ISBN: 978-3-631-66037-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 352
Gewicht: 478g
Größe: H208mm x B148mm x T22mm
Jahr: 2015
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"