Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frauen in kirchlichen Ämtern

  • Fester Einband
  • 496 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ökumensche Perspektiven zur Teilhabe von Frauen in den KirchenDer Sammelband dokumentiert die Ergebnisse eines ökumenischen Kongre... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Ökumensche Perspektiven zur Teilhabe von Frauen in den Kirchen

Der Sammelband dokumentiert die Ergebnisse eines ökumenischen Kongresses, zu dem zwei römisch-katholische Theologinnen zusammen mit zwei evangelischen Theologinnen Ende 2017 eingeladen haben. Das Anliegen war eine wissenschaftliche Prüfung der Argumente, die lange nach dem Beginn der Reformation der Kirchen zumeist erst im 20. Jahrhundert zu einer Teilhabe von Frauen an allen kirchlichen Ämtern und Diensten geführt haben. Eine Verständigung über die Präsenz von Frauen in allen kirchlichen Ämtern erscheint als Voraussetzung für die sichtbare Einheit der Kirchen. Die Beiträge zeichnen mit hoher ökumenischer Sensibilität unterschiedliche Wege der Kirchen im Umgang mit der Frauenordination nach. Bedacht werden bibeltheologische, traditionsgeschichtliche, kirchenpolitische, anthropologische, soziologische und praktisch-theologische Aspekte dieser Thematik. Es zeigt sich, dass all diese Facetten der Fragestellung über die Grenzen der Konfessionen hinweg miteinander verbinden. Im Blick auf viele Argumente haben die evangelischen Kirchen vor wenigen Jahrzehnten ähnliche Prozesse erlebt, wie sie heute in der römisch-katholischen Theologie wahrzunehmen sind. Zu einer tiefen ökumenischen Verbundenheit führten auch die Leidensgeschichten, die mit dem kategorischen Ausschluss von den ordinierten Ämtern gegeben ist. Evangelische Frauen können heute ihre eigene Geschichte in gelebter Solidarität mit römisch-katholischen und orthodoxen Frauen neu wahrnehmen. Die Beiträge sollen die Tür zu weiteren Diskussionen auf allen Ebenen öffnen. Die Veröffentlichung dokumentiert die "Osnabrücker Thesen" der Kongress-Teilnehmenden.

Autorentext
Link-Wieczorek, Ulrike Dr. Ulrike Link-Wieczorek ist Professorin für Systematische Theologie und Religionspädagogik am Institut für Evangelische Theologie der Uni Oldenburg. Sattler, Dorothea Dr. theol. Dorothea Sattler ist Professorin für Ökumenische Theologie und Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster. Strübind, Andrea Dr. Andrea Strübind ist Professorin für Kirchengeschichte und Historische Theologie am Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik an der Universität Oldenburg. Eckholt, Margit Dr. Margit Eckholt ist Professorin für Dogmatik mit Fundamentaltheologie am Institut für katholische Theologie der Uni Osnabrück.

Klappentext

What are the chances and limits for women in church ministries or offices? From multiple perspectives this volume explores approaches to women ordination in the past and presence. It takes an ecumenical stance displaying great awareness to the different paths which the Churches have taken in the last centuries. By doing so, the volume opens up and fosters important discussions.

Produktinformationen

Titel: Frauen in kirchlichen Ämtern
Untertitel: Reformbewegungen in der Ökumene
Editor:
EAN: 9783525570852
ISBN: 978-3-525-57085-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 496
Gewicht: 734g
Größe: H218mm x B139mm x T40mm
Veröffentlichung: 01.09.2018
Jahr: 2018