Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Fest der Steine oder Die Wunderkanmer der Exzentrik

  • Fester Einband
  • 643 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Oswald Wuthenau ist ein Schelm und Hochstapler, ein moderner Mephisto, und doch ein verzweifelt Heimatloser. Wie eine Urgewalt bri... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Oswald Wuthenau ist ein Schelm und Hochstapler, ein moderner Mephisto, und doch ein verzweifelt Heimatloser. Wie eine Urgewalt bricht diese "Mischung aus Orson Welles, Helmut Qualtinger und Oliver Hardy" Mitte der fünfziger Jahre über Südamerika herein, macht Bekanntschaft mit geflohenen Nazis, gerät in eine ekstatische Orgie, heiratet, errichtet das erste Atomkraftwerk Argentiniens, bekommt in der DDR die Brecht-Medaille überreicht und stellt Wien auf den Kopf. Familienepos, Schelmenroman, ein Stück österreichische Weltliteratur: Franzobels famoses Panoptikum eines aus den Fugen geratenen Jahrhunderts.

Autorentext

Franzobel, geboren 1967 in Vöcklabruck, ist einer der populärsten und polarisierendsten österreichischen Schriftsteller.

Produktinformationen

Titel: Das Fest der Steine oder Die Wunderkanmer der Exzentrik
Untertitel: Roman. Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2005 (Longlist)
Autor:
EAN: 9783552053496
ISBN: 978-3-552-05349-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Zsolnay
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 643
Gewicht: 765g
Größe: H211mm x B139mm x T46mm
Jahr: 2005