Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bedeutung der Affinität für den Imagetransfer

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bei der Erforschung des Imagetransfers im Eventmarketing handelt es sich um ein vergleichsweise junges Forschungsgebiet. Die Bedeu... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bei der Erforschung des Imagetransfers im Eventmarketing handelt es sich um ein vergleichsweise junges Forschungsgebiet. Die Bedeutung einer Affinität zwischen einer Hochschule und des Event-Typs eines von ihr ausgerichteten Marketingevents, wurde in der wissenschaftlichen Literatur bisher nicht differenziert betrachtet. In dieser Arbeit soll die Bedeutung einer Affinität zwischen der Karlshochschule International University und des Event-Typs, eines von ihr veranstalteten Marketing-Events für Studieninteressierte beleuchtet werden. Durch theoretische Grundlagen und eine empirische Forschung in Form einer Fokusgruppe, soll diese Arbeit eine Entscheidungsgrundlage zur Frage der Notwendigkeit einer Affinität für einen Imagetransfers geben und die wissenschaftliche Forschungslücke für diesem speziellen Fall schließen.

Autorentext

Franziska Vielmeier (geb. 1989) studierte an der Karlshochschule International University und der Istanbul Bilgi University "Messe-, Kongress- und Eventmanagement".Sowohl wissenschaftliche als auch praktische Erfahrungen prägen ihre Kompetenz im Bereich Marketing und Event-Management.

Produktinformationen

Titel: Die Bedeutung der Affinität für den Imagetransfer
Untertitel: Eine qualitativ-empirische Untersuchung am Beispiel von Marketingevents der Karlshochschule International University
Autor:
EAN: 9783639413489
ISBN: 978-3-639-41348-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2014
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen