Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wolken und ihre Bedeutung für das Klima

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über die Wirkung von Wolken auf das Klima herrscht auch heute noch große Unsicherheit. Allerdings spielt die Entstehung, Entwicklu... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Über die Wirkung von Wolken auf das Klima herrscht auch heute noch große Unsicherheit. Allerdings spielt die Entstehung, Entwicklung und Auflösung von Wolken eine wesentliche Rolle im Strahlungshaushalt der Erde. Die Autorin Franziska Strauss gibt einen Überblick in die physikalischen Prozesse der Wolkenbildung und stellt unterschiedliche Verfahren zur Messung der Bewölkung vor, zum Beispiel die Messung durch geostationäre und polarumlaufende Satelliten sowie individuelle Beobachtungen an Wetterstationen. Jede Messung ist mit Unsicherheiten verbunden, welche ebenfalls analysiert werden. Im Speziellen wird auf die Unsicherheit der Bewölkungsmessungen des geostationären Satelliten METEOSAT-7 eingegangen. Dabei werden zwei Methoden angewendet: Zum einen werden Daten von polarumlaufenden Satelliten und von Wetterstationen als Referenz herangezogen und mit den geostationären Messungen verglichen und zum anderen werden die jeweiligen Abweichungen der drei Datenquellen zueinander bestimmt. Als eine Anwendung wird ein Wettermodell mit den Bewölkungsmessungen des METEOSAT-7 inklusive ihrer Unsicherheiten validiert. Das Buch richtet sich vor allem an wissenschaftlich interessierte Leser.

Autorentext

Franziska Strauss, Mag.: Studium der Meteorologie an der Universität Wien. Projektassistentin an der Universität für Bodenkultur Wien.



Klappentext

Über die Wirkung von Wolken auf das Klima herrscht auch heute noch große Unsicherheit. Allerdings spielt die Entstehung, Entwicklung und Auflösung von Wolken eine wesentliche Rolle im Strahlungshaushalt der Erde. Die Autorin Franziska Strauss gibt einen Überblick in die physikalischen Prozesse der Wolkenbildung und stellt unterschiedliche Verfahren zur Messung der Bewölkung vor, zum Beispiel die Messung durch geostationäre und polarumlaufende Satelliten sowie individuelle Beobachtungen an Wetterstationen. Jede Messung ist mit Unsicherheiten verbunden, welche ebenfalls analysiert werden. Im Speziellen wird auf die Unsicherheit der Bewölkungsmessungen des geostationären Satelliten METEOSAT-7 eingegangen. Dabei werden zwei Methoden angewendet: Zum einen werden Daten von polarumlaufenden Satelliten und von Wetterstationen als Referenz herangezogen und mit den geostationären Messungen verglichen und zum anderen werden die jeweiligen Abweichungen der drei Datenquellen zueinander bestimmt. Als eine Anwendung wird ein Wettermodell mit den Bewölkungsmessungen des METEOSAT-7 inklusive ihrer Unsicherheiten validiert. Das Buch richtet sich vor allem an wissenschaftlich interessierte Leser.

Produktinformationen

Titel: Wolken und ihre Bedeutung für das Klima
Untertitel: Datenvergleich und Unsicherheiten
Autor:
EAN: 9783639228786
ISBN: 978-3-639-22878-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 203g
Größe: H220mm x B150mm x T15mm
Jahr: 2013