1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Erschöpfung der Frauen

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(4) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auch in unserer vermeintlich modernen Gesellschaft ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Frauen anderen Kindern, Männern, der ... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Sie sparen CHF 5.40
Sofort lieferbar.

Beschreibung

Auch in unserer vermeintlich modernen Gesellschaft ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Frauen anderen Kindern, Männern, der Gemeinschaft ihre Aufmerksamkeit und Zuwendung schulden. Sei es als Mental Load in der Familie oder als schlecht bezahlte Care-Arbeit in pflegenden Berufen. Aber diese psychische Belastung führt direkt zum Burn-out. Und vom öffentlichen Beifall kann niemand leben. Franziska Schutzbach, Soziologin und feministische Aktivistin, legt den Finger in die Wunde eines Systems, das an einem überholten Frauenbild festhält und damit das Wohl aller aufs Spiel setzt.



  • Mental Load, Gender Pay Gap, Care-Arbeit: Warum unsere Gesellschaft Frauen überfordert
  • Eine der führenden feministischen Stimmen Deutschlands
  • Für Leser*innen von Margarete Stokowski und Sophie Passmann


Autorentext
Franziska Schutzbach, geboren 1978, ist promovierte Geschlechterforscherin und Soziologin, Publizistin, feministische Aktivistin und Mutter von zwei Kindern. Im Jahr 2017 initiierte sie den #SchweizerAufschrei, seither ist sie eine bekannte und gefragte feministische Stimme auch über die Schweiz hinaus. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Geschlechterthemen wie Misogynie und Sexismus, darüber hinaus befasst sie sich mit den Kommunikationsstrategien von Rechtspopulisten. Franziska Schutzbach lebt in Basel.

Produktinformationen

Titel: Die Erschöpfung der Frauen
Untertitel: Wider die weibliche Verfügbarkeit
Autor:
EAN: 9783426278581
ISBN: 978-3-426-27858-1
Format: Fester Einband
Hersteller: Droemer
Herausgeber: Droemer
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Veröffentlichung: 01.10.2021
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 368g
Größe: H202mm x B131mm x T25mm
Jahr: 2021
Untertitel: Deutsch
Auflage: 4. Auflage
Land: DE