Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Text und Bild in Lion Feuchtwangers Goya-Roman

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Francisco de Goya, spanischer Maler, Radierer und Lithograf, kann als genialste Gestalt der spanischen Malerei bezeichnet werden. ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Francisco de Goya, spanischer Maler, Radierer und Lithograf, kann als genialste Gestalt der spanischen Malerei bezeichnet werden. Sein epochales Werk öffnete der Kunst neue Wege, die noch heute beschritten werden. Goya war universell: revolutionär, zartfühlend und unbarmherzig, visionär und sehr menschlich. Typisch spanisch in seiner Widerspenstigkeit, in seiner Leidenschaftlichkeit, vereinigt er in sich - wie alle großen Genies - allumfassende Erfahrungen. Lion Feuchtwanger widmete dem Spanier zunächst eine Passage in seinem Roman "Erfolg", danach formte er das Leben Francisco de Goyas zu einem seiner Hauptwerke: "Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis". Der deutsche Autor zeichnet anhand biografischer Daten und vieler Werke des Malers dessen Persönlichkeit und künstlerische Entwicklung. Dabei nehmen die Werke des Künstlers im Roman eine zentrale Rolle ein. Das Zusammenwirken von Text und Bild und die formalen Besonderheiten dieser Relation ist Gegenstand dieses Buches.

Klappentext

Francisco de Goya, spanischer Maler, Radierer und Lithograf, kann als ge­nialste Gestalt der spanischen Malerei bezeichnet werden. Sein epoch­ales Werk öffnete der Kunst neue Wege, die noch heute be­schritten werden. Goya war universell: revolutionär, zartfühlend und unbarmherzig, visionär und sehr menschlich. Typisch spanisch in seiner Widerspenstigkeit, in seiner Leidenschaftlichkeit, vereinigt er in sich - wie alle großen Genies - allumfassende Erfahrungen. Lion Feucht­wanger widmete dem Spanier zunächst eine Passage in seinem Roman "Erfolg", danach formte er das Leben Francisco de Goyas zu einem seiner Hauptwerke: "Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis". Der deutsche Autor zeichnet anhand biografischer Daten und vieler Werke des Malers dessen Persönlichkeit und künstlerische Entwick­lung. Dabei nehmen die Werke des Künstlers im Roman eine zentrale Rolle ein. Das Zusammenwirken von Text und Bild und die formalen Besonderheiten dieser Relation ist Gegenstand dieses Buches.

Produktinformationen

Titel: Text und Bild in Lion Feuchtwangers Goya-Roman
Untertitel: Ein Formproblem der modernen Erzählliteratur?
Autor:
EAN: 9783639060928
ISBN: 978-3-639-06092-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 177g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013