Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hier le francais- aujourd'hui l'anglais

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, Note: 2,0, Georg-August-Universitä... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Le français dans le monde Obwohl das Französische keine der numerisch ganz großen Sprachen dieser Erde ist (Platz Neun mit 70 Millionen Muttersprachlern; vgl. BALL, 1997,4), zeigt es doch eine enorme Verbreitung. Es ist auf allen Kontinenten zu finden und ist mit 28 Ländern weltweit auf dem zweiten Platz, wenn es um den Gebrauch als offizielle Sprache oder Verkehrs- und Kultursprache geht (vgl. BALL, 1997,4). Optimistische Schätzungen sprechen von 270 Millionen Französischsprechenden Menschen auf der Welt. Die Académie Française gab die Zahl der Frankophonen sogar mit 500 Millionen an (vgl. ERFURT, 2005,12). Diese Zahlen lassen sich dadurch erklären, dass dabei das Kriterium der Beherrschung des Französischen nicht weiter berücksichtigt wird. Oder sie schließen alle Menschen mit ein, die in ihrem Leben in irgendeiner Weise einmal Kontakt zur französischen Sprache hatten. Über die tatsächliche Verbreitung des Französischen scheinen diese Zahlen aber recht wenig auszusagen. Allerdings weisen sie auf die Frage hin, dass es schwierig ist, festzustellen, was genau als "frankophon" definiert wird (vgl. ERFURT, 2005,12). So viel gilt aber als sicher: Französisch ist die Erstsprache von ca. 75 Mio. Menschen: 82 % der Einwohner Frankreichs, 23% in Kanada, 41% in Belgien, 18% in der Schweiz und 58% in Monaco sprechen als erste und oftmals auch einzige Sprache Französisch (vgl. ERFURT, 2005,13). Dazu kommen noch weitere "Erstsprachige" in den USA, in der Karibik, in Afrika, Asien und im pazifischen Raum.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Le français dans le monde Obwohl das Französische keine der numerisch ganz großen Sprachen dieser Erde ist (Platz Neun mit 70 Millionen Muttersprachlern; vgl. BALL, 1997,4), zeigt es doch eine enorme Verbreitung. Es ist auf allen Kontinenten zu finden und ist mit 28 Ländern weltweit auf dem zweiten Platz, wenn es um den Gebrauch als offizielle Sprache oder Verkehrs- und Kultursprache geht (vgl. BALL, 1997,4). Optimistische Schätzungen sprechen von 270 Millionen Französischsprechenden Menschen auf der Welt. Die Académie Française gab die Zahl der Frankophonen sogar mit 500 Millionen an (vgl. ERFURT, 2005,12). Diese Zahlen lassen sich dadurch erklären, dass dabei das Kriterium der Beherrschung des Französischen nicht weiter berücksichtigt wird. Oder sie schließen alle Menschen mit ein, die in ihrem Leben in irgendeiner Weise einmal Kontakt zur französischen Sprache hatten. Über die tatsächliche Verbreitung des Französischen scheinen diese Zahlen aber recht wenig auszusagen. Allerdings weisen sie auf die Frage hin, dass es schwierig ist, festzustellen, was genau als "frankophon" definiert wird (vgl. ERFURT, 2005,12). So viel gilt aber als sicher: Französisch ist die Erstsprache von ca. 75 Mio. Menschen: 82 % der Einwohner Frankreichs, 23% in Kanada, 41% in Belgien, 18% in der Schweiz und 58% in Monaco sprechen als erste und oftmals auch einzige Sprache Französisch (vgl. ERFURT, 2005,13). Dazu kommen noch weitere "Erstsprachige" in den USA, in der Karibik, in Afrika, Asien und im pazifischen Raum.

Produktinformationen

Titel: Hier le francais- aujourd'hui l'anglais
Untertitel: Frankreich als Gegenmodell zur wachsenden "Amerikanisierung" der Welt
Autor:
EAN: 9783638952316
ISBN: 978-3-638-95231-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2008
Auflage: 3. Auflage