Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Benediktinerinnenkloster Frauenalb von den Anfängen bis zur Reformation

  • Kartonierter Einband
  • 319 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der vorliegenden Untersuchung der Geschichte des Benediktinerinnen- klosters Frauenalb von seinen Anfängen am Ende des 12. Jahr... Weiterlesen
20%
71.85 CHF 57.50
Sie sparen CHF 14.35
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der vorliegenden Untersuchung der Geschichte des Benediktinerinnen- klosters Frauenalb von seinen Anfängen am Ende des 12. Jahrhunderts bis hin zu seiner Aufhebung im Jahre 1598 ensteht ein lebendiger Einblick in die wechselvollen sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse eines kleineren Klosters im nördlichen Schwarzwald. Mit der Darstellung der Abhängigkeiten von geistlichen und weltlichen Gewalten, der inneren Struktur und der wirtschaftlichen Bedeutung des Klosters für seine Umgebung leistet die Arbeit einen Beitrag zur Landesgeschichte.

Zusammenfassung
"...solide Arbeit, mit der nunmehr ein zweites der südwestdeutschen Benediktinerinnenklöster eine verlässliche Darstellung gefunden hat." (Zeitschrift für Agrargeschichte und -Recht)

Produktinformationen

Titel: Das Benediktinerinnenkloster Frauenalb von den Anfängen bis zur Reformation
Autor:
EAN: 9783820461046
ISBN: 978-3-8204-6104-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 319
Gewicht: 418g
Größe: H210mm x B149mm x T17mm
Jahr: 1980
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"