Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leistungsjunkies. Der Drogenkonsum des funktionierenden Menschen innerhalb der Leistungsgesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, ... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Alle Menschen des 21. Jahrhunderts konsumieren Drogen. Der eine oder andere möchte bei dieser Aussage vielleicht protestieren, aber das rührt dann vermutlich daher, dass der Begriff "Droge" eine negative Konnotation hat und außerdem vollkommen unterschiedlich definiert wird. Der Gebrauch von illegalen Substanzen wie beispielsweise Heroin, Kokain und Cannabis wird meist als "Drogenmissbrauch" bezeichnet und lässt das Bild eines kranken, abgehalfterten Junkies entstehen. Der gesellschaftskonforme Mensch konsumiert ebenfalls Drogen, ohne jedoch dafür geächtet zu werden, oder wirklich zu wissen, was ihn von den "Junkies" unterscheidet. Der Trick ist, so meine Theorie, dass sich das Konsumverhalten des funktionierenden Menschen perfekt in das System der modernen Leistungsgesellschaft eingliedern lässt und nicht zuletzt von ihr auferlegt wurde. Denn die Arbeitsbelastungen haben immer größere Auswirkungen auf die geistige und körperliche Gesundheit der Mitglieder unserer Gesellschaft, in der das "funktionieren" höchste Priorität erhält. In dieser Zeit, in der Medikamente Abhilfe schaffen sollen, die von Pharmaunternehmen mit Profitinteresse entwickelt wurden, ist das harmloseste Pharmazeutika Cannabis noch immer verteufelt und verboten.

Produktinformationen

Titel: Leistungsjunkies. Der Drogenkonsum des funktionierenden Menschen innerhalb der Leistungsgesellschaft
Autor:
EAN: 9783668580275
ISBN: 978-3-668-58027-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 70g
Größe: H213mm x B149mm x T7mm
Jahr: 2017