Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der singende Baum

  • Fester Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Blätterrauschen, Hexenhaus und Märchenspuk: Der Wald ist ein Sehnsuchtsort. Hier herrscht ein ganz eigener Zauber, wenn der Wind s... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Blätterrauschen, Hexenhaus und Märchenspuk: Der Wald ist ein Sehnsuchtsort. Hier herrscht ein ganz eigener Zauber, wenn der Wind sacht in den Blättern flüstert und der Bach ihm gluckernd antwortet. Doch im Wald lauert auch die Gefahr: Streift da ein Wolf durchs Gebüsch? Oder gar Schlimmeres? Im Märchen machen pechschwarze Rosse mit kopflosen Reitern, Räuberbanden oder der Teufel höchstpersönlich schmale, nur vom Mond beschienene Waldwege unsicher und so manchem soll schon die Hatz auf einen verwunschenen Hirsch zum Verhängnis geworden sein. Zum Glück hinterlassen auch mutige Jäger und die stets hilfreichen Holzfräulein ihre Spuren im weichen Moos ... Als Erika Eichenseer, die Vize-Präsidentin der Schönwerth-Gesellschaft, vor wenigen Jahren in einem Regensburger Archiv den Nachlass von Franz Xaver von Schönwerth durchstöberte, gelang ihr ein Sensationsfund: Über 500 Märchen, Sagen und Legenden, die der königlich bayerische Ministerialrat und Volkskundler Schönwerth einst zusammengetragen hatte - und die nach seinem Tod schlicht vergessen worden waren. Ihr groß angelegtes Projekt, der Welt diesen lange schlummernden Märchenschatz wieder zugänglich zu machen, setzt Erika Eichenseer mit Band 3 der Schönwerth-Reihe fort: In "Die Farbe des Schnees" präsentiert sie die schönsten Wintermärchen der schier unerschöpflichen Sammlung, ergänzt um kurze Anmerkungen zu den Motiven der Märchentexte, zu ihren historischen Bezügen oder zu sprachlichen Besonderheiten.

Autorentext
Eichenseer, Erika Wer Erika Eichenseer sagt, denkt unweigerlich an Bräuche, Trachten, Mundartdichtung und natürlich an Franz Xaver von Schönwerth. Seit Jahren beschäftigt sie sich mit viel Liebe, Akribie und Einfühlungsvermögen mit dessen unerschöpflichem Nachlass und entdeckt dabei immer neue Seiten der Volkskultur in Bayern.

Produktinformationen

Titel: Der singende Baum
Untertitel: Waldmärchen aus Bayern
Editor:
Autor:
EAN: 9783862222919
ISBN: 978-3-86222-291-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Volk Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 284g
Größe: H223mm x B148mm x T17mm
Veröffentlichung: 19.12.2018
Jahr: 2018
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen