Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Franz Werfels literarische Modernen?

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
T. Voß / S. Zilles: Franz Werfels literarische Modernen? Zur Einleitung und zum Inhalt dieses Bandes - I. Zeitgenössische Kontexte... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Neuerscheinung - Termin unbekannt.

Beschreibung

T. Voß / S. Zilles: Franz Werfels literarische Modernen? Zur Einleitung und zum Inhalt dieses Bandes - I. Zeitgenössische Kontexte - J. le Rider: Werfel und Karl Kraus - L. Hagestedt / H. Braam ( ): Der Dichter Werfel im literarischen Kanon - C. Steiger: Zwischen "oben und unten". Zur spezifischen Modernität Franz Werfel - Primus-H. Kucher: Werfel in Exilzeitschriften (genauerer Titel erfolgt bei konkreter Zusage) - II. Franz Werfels Lyrik - M. Luserke-Jaqui: Werfels Lyrik - S. P. Scheichl: Werfel und Die Fackel - M. Ansel: Werfel und die Gnosis - N. Ritter: Klinische Lyrik. Pathologie und Agency bei Georg Heim, Gottfried Benn und Franz Werfel - III. Werfel und die Religion - J. Nowotny: Zwischen Glauben und Verzweiflung. Franz Werfel und Søren Kierkegaard - T. Voß: Vom Kuhhandel zur Transzendierung: Der veruntreute Himmel als katholischer Bildungsroman? - M. Gerstenbäun: Werfel und die Utopie: Stern der Ungeborenen - IV. Werfel und das Geschlecht - P. C. Pohl: Vatermord und Selbstbehauptung - R. G. Czapla: Beitrag zu Jacobowsky und der Oberst - V. Werfel und der Humanismus - A.-K. Gisbertz: Werfels Wien vor 1914 zwischen Humanität und Chaos - S. Zilles: Völkermorde. Zu Franz Werfels Die vierzig Tage des Musa Dagh und Heinrich Manns Lidice

Autorentext

Torsten Voß, Priv.-Doz. Dr. phil., wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld 2004 bis 2012, 2013/2014 Postdoc-Stipendiat am Deutschen Literaturarchiv Marbach (Udo Keller-Stipendium "Religion und Moderne"), seit Oktober 2016 Postdoc-Mitarbeiter im FWF-Projekt "Zur Funktion auktorialer Paratexte für die Inszenierung von Autorschaft (um 1800)" an der Universität Innsbruck. Sebastian Zilles, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Deutsche Philologie an der Universität Mannheim (2010-2016). Seit September 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Post-Doc am Zentrum für Gender Studies an der Universität Siegen.

Produktinformationen

Titel: Franz Werfels literarische Modernen?
Untertitel: Zwischen Expressionismus, Katholizismus und Humanismus
Editor:
EAN: 9783826062599
ISBN: 978-3-8260-6259-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Königshausen & Neumann
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: g
Größe: H235mm x B155mm
Veröffentlichung: 01.10.2019
Jahr: 2019