Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Veruntreute Himmel

  • Kartonierter Einband
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Geschichte über Verrat und die Sünde, einenMenschen als Mittel zum Zweck zu benutzen, verfassteFranz Werfel 1939 im französ... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Diese Geschichte über Verrat und die Sünde, einen
Menschen als Mittel zum Zweck zu benutzen, verfasste
Franz Werfel 1939 im französischen Exil.

Um sich einen Platz im Himmel zu sichern, finanziert
die Köchin Teta Linek unter großen Entbehrungen
die Ausbildung ihres Neffen Mojmir zum Priester. In
hohem Alter muß sie jedoch entdecken, daß ihr Neffe
sie jahrzehntelang ausgenutzt und betrogen hat: er ist
keineswegs Priester geworden, sondern ein »lumpiger
Spitzbube und Gottfopper« und hat so ihren Himmel
veruntreut. Um einen anderen Weg zur ewigen Seeligkeit
zu finden, tritt sie eine Pilgerreise nach Rom an.
Hier lernt sie den jungen Kaplan Seydel kennen, der
ihr die Beichte abnimmt. Durch diesen Geistlichen
erkennt und bereut sie, daß sie ihren Neffen nicht aus
Liebe, sondern nur aus Eigennutz unterstützt hat, somit
an dessen Betrug eine Mitschuld trägt.

Produktinformationen

Titel: Der Veruntreute Himmel
Untertitel: Die Geschichte einer Magd
Autor:
EAN: 9783739010731
ISBN: 978-3-7390-1073-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Projekt Gutenberg
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 250
Gewicht: 399g
Größe: H223mm x B157mm x T20mm
Jahr: 2018