Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom Milieu zum Parteienstaat

  • Kartonierter Einband
  • 254 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Parteien und ihre Milieus im Wandel Dealing with oscillation reduction and noise control, this text will help improve safety stand... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Parteien und ihre Milieus im Wandel Dealing with oscillation reduction and noise control, this text will help improve safety standards. It covers the classical areas in machine dynamics, analyzes dynamic effects, and combines vibration theory and practical applications in descriptive examples.

Das Buch handelt von den ursprünglich tragenden sozialmoralischen Lagern der deutschen Industriegesellschaft, und es portraitiert einige ihrer bedeutenden Repräsentanten, die den politischen Milieus Gesicht wie Prägungen gegeben haben. Der Autor erörtert den hybriden Anspruch der weltanschaulichen Eigenkulturen, denen es um "neue Menschen" in "befreiten Gesellschaften" ging. Wir treffen dabei auf zahlreiche Mythen, etliche Wirrungen und nicht wenige Tragödien. Wir stoßen im historischen Vollzug schließlich mehr und mehr auf die ernüchternden Folgen realer Alltagspolitik, an deren Ende nicht mehr der "neue Mensch" stand, sondern sich vielmehr eine neue politische Klasse im Parteienstaat herauskristallisierte.

Autorentext

Prof. Dr. Franz Walter lehrt Politikwissenschaft an der Universität Göttingen.



Klappentext

Das Buch handelt von den ursprünglich tragenden sozialmoralischen Lagern der deutschen Industriegesellschaft, und es portraitiert einige ihrer bedeutenden Repräsentanten, die den politischen Milieus Gesicht wie Prägungen gegeben haben. Der Autor erörtert den hybriden Anspruch der weltanschaulichen Eigenkulturen, denen es um "neue Menschen" in "befreiten Gesellschaften" ging. Wir treffen dabei auf zahlreiche Mythen, etliche Wirrungen und nicht wenige Tragödien. Wir stoßen im historischen Vollzug schließlich mehr und mehr auf die ernüchternden Folgen realer Alltagspolitik, an deren Ende nicht mehr der "neue Mensch" stand, sondern sich vielmehr eine neue politische Klasse im Parteienstaat herauskristallisierte.



Inhalt

Sternstunden und Tragödien des Sozialismus - Die katholische Parallelgesellschaft - Das Ende politischer Eigenkulturen - Spaltung des deutschen Bürgertums - Prekäre Lebenswelten - Irrwege des Parteienstaats?

Produktinformationen

Titel: Vom Milieu zum Parteienstaat
Untertitel: Lebenswelten, Leitfiguren und Politik im historischen Wandel
Autor:
EAN: 9783531172804
ISBN: 978-3-531-17280-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 254
Gewicht: 341g
Größe: H214mm x B148mm x T14mm
Jahr: 2010
Auflage: 2010