Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Fasan in Bayern

  • Kartonierter Einband
  • 268 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Franz von Pocci beschreibt im vorliegenden Band von 1906 den Fasan in Bayern aus historischer und zoologischer Sicht und geht auf ... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Franz von Pocci beschreibt im vorliegenden Band von 1906 den Fasan in Bayern aus historischer und zoologischer Sicht und geht auf die Verbreitung, die Rassen, die Zucht, den wirtschaftlichen Wert u.a. mehr ein. Seit dem frühen Mittelalter ist die Fasanenhaltung vereinzelt an Fürstenhöfen und Klöstern belegt und seit dem ausgehenden Mittelalter oder der frühen Neuzeit ist ein freilebender Bestand oder ein solcher in großen Fasanerien bekannt. Heute ist der Großteil des europäischen Bestands auch in Deutschland und vor allem in Bayern verbreitet. Er ernährt sich zumeist von pflanzlicher Nahrung wie Sämereien und Beeren, aber auch von Insekten und anderen Kleintieren. Ein Hahn lebt zur Brutzeit meist mit ein bis zwei Hennen zusammen. Illustriert mit 10 Tafeln und zahlreichen Abbildungen in S/W. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1906.

Produktinformationen

Titel: Der Fasan in Bayern
Untertitel: Eine historische und zoologische Darstellung
Autor:
EAN: 9783956924552
ISBN: 978-3-95692-455-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag-Dresden
Genre: Hobby & Haus
Anzahl Seiten: 268
Gewicht: 391g
Größe: H210mm x B148mm x T17mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1906