Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Ausgleichungsanspruch des Mitbürgen nach dem Recht des Bürgerlichen Gesetzbuchs

  • Fester Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Literaturverzeichnis -- § 1. Einleitung -- I. Teil. Vorfragen. §§ 2-4 -- II. Teil. Die Haupt... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Frontmatter -- Inhaltsverzeichnis -- Literaturverzeichnis -- § 1. Einleitung -- I. Teil. Vorfragen. §§ 2-4 -- II. Teil. Die Hauptfrage: Der Ausgleichungsanspruch des zahlenden Bürgen gegen seine Mitbürgen. Kapitel 1. Der Ausgleichungsanspruch in seiner Entstehung. §§ 5-9 -- II. Teil. Die Hauptfrage. Der Ausgleichungsanspruch des zahlenden Bürgen gegen seine Mitbürgen. Kapitel 2. Der Ausgleichungsanspruch in seiner Weiterentwicklung. §§ 10-12

Produktinformationen

Titel: Der Ausgleichungsanspruch des Mitbürgen nach dem Recht des Bürgerlichen Gesetzbuchs
Untertitel: Dogmatische Abhandlung mit Beiträgen zur Lehre vom Bürgenregreß und Gesamtschuldnerausgleich
Autor:
EAN: 9783111315508
ISBN: 978-3-11-131550-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 257g
Größe: H230mm x B155mm x T9mm
Jahr: 1907
Auflage: Reprint 2012