Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jugendstrafrecht

  • Kartonierter Einband
  • 307 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt und Konzeption: Die für die Ausbildung und Prüfung im Schwerpunktbereich "Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhalt und Konzeption: Die für die Ausbildung und Prüfung im Schwerpunktbereich "Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug" relevanten Themen des Jugendstrafrechts sind in diesem Band vollständig und mit ihren wichtigsten kriminologischen und kriminalpolitischen Bezügen dargestellt. Es sind dies - die strafrechtliche Verantwortlichkeit von Jugendlichen und Heranwachsenden, - die Jugendgerichtsverfassung mit den Besonderheiten des Jugendstrafverfahrens und den Verfahrensbeteiligten sowie - das Rechtsfolgensystem, die Sanktionsformen und die Rechtsmittel. Höchstrichterlich entschiedene Fälle aus der jugendstrafrechtlichen Praxis mit ihrer vom Verfasser kommentierten Lösung veranschaulichen den Lernstoff. Ein umfangreicher Katalog von über 130 Prüfungsfragen dient der abschließenden Lernkontrolle. Zahlreiche Tabellen und Schaubilder stellen wichtige Themen im Überblick dar und geben Aufschluss über statistische Daten aus dem Jugendstrafrecht. Die Neuauflage: Im Rahmen der Neubearbeitung werden die im Bereich der Sicherungsverwahrung eingetretenen Veränderungen nun in der definitiven Fassung dargestellt. Erweitert wurde die Darstellung zum bereits in der Vorauflage angesprochenen "Warnschussarrest" wie auch zur "Vorbewährung". Angesichts veränderter Strafdrohung für Kapitaldelikte Heranwachsender war die Frage der Geltung des strafzumessungsrechtlichen Doppelverwertungsverbots im Jugendstrafrecht zu vertiefen. Auf die nun geklärten gesetzgeberischen Initiativen für eine verstärkte sozial- und humanwissenschaftliche Ausbildung der Jugendrichter und -staatsanwälte wird eingegangen.

Ungeachtet des primären studentischen Adressatenkreises trägt das Werk auch wissenschaftlichen Ansprüchen Rechnung.

Alles in allem stellt das "Jugendstrafrecht"; von streng zu Recht eines der Standardwerke zum Thema dar, das uneingeschränkt empfohlen werden kann. Besonders zu überzeugen vermag der gelungene Kompromiss zwischen einer umfassende Darstellung, die das gesamte Gebiet des Jugendstrafrechts absteckt, und einer dennoch prägnant lesbaren und kompakten Schilderung. Dies macht das Werk nicht nur für Studierende, sondern auch für eine Vielzahl anderer Adressaten interessant.

Senatsdirektor Dr. Holger Schatz, Hamburg

Die Ausführungen von Streng animieren zum eigenen Nachdenken und Argumentieren, zur Auseinandersetzung zwischen herrschenderMeinung in der Rechtsprechung, politischer Zielrichtung und klugen Reformansätzen. Dabei werden die Prüfungsanforderungen nie aus den Augen verloren. Ein sehr empfehlenswertes Buch, auch zur Wiederholung für den Praktiker.
http://webcritics.de 15.11.2012

Mit 20 Euro bietet das Werk viel "Buch" fürs Geld und sollte für die Schwerpunktstudierenden durchaus ein Blick wert sein.
www.ElbeLaw.de IV. Quartal 2008



Autorentext
Der Autor: Prof. Dr. Franz Streng, bis 2013 Ordinarius für Strafrecht und Kriminologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Klappentext

Inhalt und Konzeption:
Die für die Ausbildung und Prüfung im Schwerpunktbereich "Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug" relevanten Themen des Jugendstrafrechts sind in diesem Band vollständig und mit ihren wichtigsten kriminologischen und kriminalpolitischen Bezügen dargestellt. Es sind dies
- die strafrechtliche Verantwortlichkeit von Jugendlichen und Heranwachsenden,
- die Jugendgerichtsverfassung mit den Besonderheiten des Jugendstrafverfahrens und den Verfahrensbeteiligten sowie
- das Rechtsfolgensystem, die Sanktionsformen und die Rechtsmittel.
Höchstrichterlich entschiedene Fälle aus der jugendstrafrechtlichen Praxis mit ihrer vom Verfasser kommentierten Lösung veranschaulichen den Lernstoff.
Ein umfangreicher Katalog von über 130 Prüfungsfragen dient der abschließenden Lernkontrolle. Zahlreiche Tabellen und Schaubilder stellen wichtige Themen im Überblick dar und geben Aufschluss über statistische Daten aus dem Jugendstrafrecht.

Die Neuauflage:
Im Rahmen der Neubearbeitung werden die im Bereich der Sicherungsverwahrung eingetretenen Veränderungen nun in der definitiven Fassung dargestellt. Erweitert wurde die Darstellung zum bereits in der Vorauflage angesprochenen "Warnschussarrest" wie auch zur "Vorbewährung". Angesichts veränderter Strafdrohung für Kapitaldelikte Heranwachsender war die Frage der Geltung des strafzumessungsrechtlichen Doppelverwertungsverbots im Jugendstrafrecht zu vertiefen. Auf die nun geklärten gesetzgeberischen Initiativen für eine verstärkte sozial- und humanwissenschaftliche Ausbildung der Jugendrichter und -staatsanwälte wird eingegangen.

Produktinformationen

Titel: Jugendstrafrecht
Untertitel: Schwerpunktbereich
Autor:
EAN: 9783811443198
ISBN: 978-3-8114-4319-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Müller C.F.
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 307
Gewicht: g
Größe: H235mm x B165mm
Veröffentlichung: 30.08.2016
Jahr: 2016
Auflage: 4. A.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schwerpunktbereich"