Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pastoral in ländlichen Räumen

  • Kartonierter Einband
  • 351 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ist die Kirche Raum-kompetent? Weiß die Kirche, wovon sie spricht, wenn sie von Seelsorgeräumen redet? Wie steht es um ihre Raumth... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Ist die Kirche Raum-kompetent? Weiß die Kirche, wovon sie spricht, wenn sie von Seelsorgeräumen redet? Wie steht es um ihre Raumtheorie? Diesen Fragen geht Franz Schregle in seiner Studie nach. An zentralen pastoraltheologischen Entwürfen entlang zeigt er auf, dass die derzeitigen Raumbilder der Kirche verkürzt und ihre Raumvorstellungen defizitär sind. In Martina Löws Raumsoziologie findet er einen relationalen Raumbegriff, der dem heutigen Wissenstand um Raum gerecht wird. Diesen Raumbegriff erprobt die Studie an pastoralen Feldern der Gemeindeentwicklung. Der relationale Raumbegriff korrespondiert mit einer Theologie des Raumes. Zeitgenössische VertreterInnen der Raumtheologie werden vorgestellt. Aus diesen Vorgaben entsteht eine pastorale Handlungstheorie, die den Namen "Landschaftliche Seelsorge" trägt. Diese inspiriert dazu, die Pastoral der ländlichen Räume neu wahrzunehmen, zu konzipieren und zu gestalten.

Autorentext
Franz Schregle, Dr. theol., geb. 1961; Pastoralreferent, Studium der Philosophie (M.A.) und Theologie (Dipl.), 1989-1997 Diözesanreferent der Katholischen Landvolkbewegung in der Diözese Augsburg; seit 1997 Referent für Gemeindeentwicklung in der Diözesanregion Memmingen-Unterallgäu.

Klappentext

Ist die Kirche Raum-kompetent? Weiß die Kirche, wovon sie spricht, wenn sie von Seelsorgeräumen redet? Wie steht es um ihre Raumtheorie? Diesen Fragen geht Franz Schregle in seiner Studie nach. An zentralen pastoraltheologischen Entwürfen entlang zeigt er auf, dass die derzeitigen Raumbilder der Kirche verkürzt und ihre Raumvorstellungen defizitär sind. In Martina Löws Raumsoziologie findet er einen relationalen Raumbegriff, der dem heutigen Wissenstand um Raum gerecht wird. Diesen Raumbegriff erprobt die Studie an pastoralen Feldern der Gemeindeentwicklung. Der relationale Raumbegriff korrespondiert mit einer Theologie des Raumes. Zeitgenössische VertreterInnen der Raumtheologie werden vorgestellt. Aus diesen Vorgaben entsteht eine pastorale Handlungstheorie, die den Namen ?Landschaftliche Seelsorge? trägt. Diese inspiriert dazu, die Pastoral der ländlichen Räume neu wahrzunehmen, zu konzipieren und zu gestalten.

Produktinformationen

Titel: Pastoral in ländlichen Räumen
Untertitel: Wegmarkierungen für eine landschaftliche Seelsorge
Autor:
EAN: 9783429030643
ISBN: 978-3-429-03064-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 351
Gewicht: 592g
Größe: H238mm x B154mm x T29mm
Veröffentlichung: 01.08.2009
Jahr: 2009
Auflage: 1. Aufl. 08.2009
Land: DE