Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Briefwechsel 1910 - 1914

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
August Macke (1887-1914) und Franz Marc (1880-1916) begannen ihren zunächst distanzierten, dann aber bald freundschaftlichen Brief... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

August Macke (1887-1914) und Franz Marc (1880-1916) begannen ihren zunächst distanzierten, dann aber bald freundschaftlichen Briefwechsel Anfang 1910. Neben privaten Mitteilungen, Urlaubsgrüßen etc. enthält der Briefwechsel auch zahlreiche Diskussionen über Ästhetik zwischen dem vor allem an Lichtwirkungen interessiertem August Macke und dem bis zur abstrakten Malerei vordringenden Franz Marc. Zugleich gibt der Briefwechsel einen guten Einblick in die zum Teil dramatischen Auseinandersetzungen unter den jungen avantgardistischen Malern in Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg. Macke und Marc meldeten sich bei Kriegsausbruch freiwillig und fielen 1914 bzw. 1916 an der Westfront.

Autorentext
August Macke (Meschede/Sauerland 1887 - 1914 bei Perthes-les-Hurles). 1904-06 Kunststudium in Düsseldorf, 1907/08 bei Lovis Corinth in Berlin. Freundschaft mit Franz Marc. 1913 Ausstellung "Rheinische Expressionisten". 1914 Tunesienreise.

Klappentext

August Macke (1887 - 1914) und Franz Marc (1880 - 1916) begannen ihren zunächst distanzierten, dann aber bald freundschaftlichen Briefwechsel Anfang 1910. Neben privaten Mitteilungen, Urlaubsgrüßen etc. enthält der Briefwechsel auch zahlreiche Diskussionen über Ästhetik zwischen dem vor allem an Lichtwirkungen interessiertem August Macke und dem bis zur abstrakten Malerei vordringenden Franz Marc. Zugleich gibt der Briefwechsel einen guten Einblick in die zum Teil dramatischen Auseinandersetzungen unter den jungen avantgardistischen Malern in Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg. Macke und Marc meldeten sich bei Kriegsausbruch freiwillig und fielen 1914 bzw. 1916 an der Westfront.

Produktinformationen

Titel: Briefwechsel 1910 - 1914
Autor:
EAN: 9783862676583
ISBN: 978-3-86267-658-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturverlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 238g
Größe: H200mm x B130mm x T12mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdruck