Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Franz Marc - Die roten Pferde. Der Turm der blauen Pferde

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Künstler und Kunstpädagoge Werner Löffler (1904-2001) rückt in seinen 1957 entstandenen Bildbetrachtungen zwei bedeutende Werk... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Künstler und Kunstpädagoge Werner Löffler (1904-2001) rückt in seinen 1957 entstandenen Bildbetrachtungen zwei bedeutende Werke Franz Marcs in den Focus: Am Beispiel der Roten Pferde (1911) und des Turms der blauen Pferde (1913) in ihrer Relation zu anderen Arbeiten des Künstlers insbesondere zu seinen großen Tierbildern erläutert er Schwerpunkte der künstlerischen Entwicklung Marcs. Briefe und Schriften des Künstlers liefern ihm den Kontext zu dessen gedanklichen Auseinandersetzungen mit der Herausbildung neuer Kunstformen ebenso wie gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen am Vorabend des Ersten Weltkriegs. In einem Nachwort steuert Andreas Albert anhand von zeitgenössischen Reaktionen Hintergründe zur Rezeptionsgeschichte Marcs bei.

Autorentext
Andreas Albert geboren 1952 in Leipzig, studierte an der Abendakademie der Kunsthochschule Malerei und Grafik. 1990 Mitbegründer der Freien Waldorfschule Dresden, ist er seit 1998 fast ausschließlich in den Bereichen Malen/Zeichnen/Kunstgeschichte tätig. Teilnahme und künstlerische Aufarbeitung an Umweltprojekten und Expeditionen u. a. in Brasilien und Australien. Ausstellungen im In- und Ausland, Arbeiten in öffentlichem und privatem Besitz.

Klappentext

Der Künstler und Kunstpädagoge Werner Löffler (1904-2001) rückt in seinen 1957 entstandenen Bildbetrachtungen zwei bedeutende Werke Franz Marcs in den Focus: Am Beispiel der "Roten Pferde" (1911) und des "Turms der blauen Pferde" (1913) in ihrer Relation zu anderen Arbeiten des Künstlers - insbesondere zu seinen großen Tierbildern - erläutert er Schwerpunkte der künstlerischen Entwicklung Marcs. Briefe und Schriften des Künstlers liefern ihm den Kontext zu dessen gedanklichen Auseinandersetzungen mit der Herausbildung neuer Kunstformen ebenso wie gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen am Vorabend des Ersten Weltkriegs. In einem Nachwort steuert Andreas Albert anhand von zeitgenössischen Reaktionen Hintergründe zur Rezeptionsgeschichte Marcs bei.

Produktinformationen

Titel: Franz Marc - Die roten Pferde. Der Turm der blauen Pferde
Untertitel: Zwei Bildbetrachtungen von Werner Löffler
Editor:
EAN: 9783865301734
ISBN: 978-3-86530-173-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag der Kunst
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 299g
Größe: H296mm x B210mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl.