Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Petron. Struktur und Wirklichkeit

  • Kartonierter Einband
  • 153 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Versuch, die Stellung des Satyricon in der antiken Literatur und in der Entwicklung des Romans zu bestimmen. Eine Interpretation v... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Versuch, die Stellung des Satyricon in der antiken Literatur und in der Entwicklung des Romans zu bestimmen. Eine Interpretation verschieden langer Textstücke unter verschiedenen Gesichtspunkten fragt nach der Eigenart des Werkes. Das Schlusskapitel prüft der Wert den gewonnenen Ergebnisse für den ganzen Roman nach und bemüht sich, Petrons Arbeit auf dem Hintergrund der Literatur und Gesellschaft seiner Zeit zu verstehen. Die Romanform wird dabei als bewusst gewählte Aussageform aufgefasst.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Einleitung mit methodischen Ueberlegungen. Interpretation der Kapitel 127-128 und 100-114. Die Gestalt des Dichters Eumolp mit Interpretation der Kapitel 88, 141 und 83-89. Zu Petrons künstlerischer Absicht und zur Einheit des Romans.

Produktinformationen

Titel: Petron. Struktur und Wirklichkeit
Untertitel: Bausteine zu einer Poetik des antiken Romans
Autor:
EAN: 9783261029508
ISBN: 978-3-261-02950-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 153
Gewicht: 204g
Größe: H211mm x B149mm x T11mm
Jahr: 1977
Auflage: Neuausg.