Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Auswirkungen von SOA auf die Architektur einerStandardsoftware

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unternehmen der Telekomindustrie bieten Ihren Kunden naturgemäß ein hohes Maß an Serviceleistungen. Die effektive Integration der ... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Unternehmen der Telekomindustrie bieten Ihren Kunden naturgemäß ein hohes Maß an Serviceleistungen. Die effektive Integration der sich ständig ändernden Geschäftsprozesse stellt hierbei einen Schlüsselfaktor dar. Durch den Einsatz einer serviceorientierten Architektur (SOA) verspricht sich die Branche mehr Flexibilität hinsichtlich ihrer Geschäftsprozesse und eine Vereinfachung bestehender IT-Landschaften. Das vorliegende Buch konzentriert sich auf ein bisher in der Literatur und Forschung kaum beachtetes Thema: Wie beeinflusst SOA die Architektur von Standardsoftware? Der Autor geht an diese Fragestellung sachlich fundiert, methodisch und praktisch heran und schließt damit diese Lücke. Das Buch stellt nicht nur theoretische Grundlagen übersichtlich dar, das Kapitel Anforderung an SOA-konforme Standardsoftware arbeitet erstmals in dieser Stringenz die Themenstellung auf. Der Fokus auf eine Branche (Telekom Sektor) und einen spezifischen Prozess ermöglicht dem Leser, anhand eines konkreten Beispiels die Architekturmuster nachvollziehen und verstehen zu können. So können die theoretisch erkannten Optimierungspotenziale durch praktische Erkenntnisse fast idealhaft ergänzt werden.

Autorentext

Ing. Franz Lindorfer, MSc beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit der Konzeption und Umsetzung von Softwarelösungen, speziell in der Telekommunikationsbranche. Der Schwerpunkt der aktuellen Arbeitstätigkeit liegt im IT-Projektmanagement.

Klappentext

Unternehmen der Telekomindustrie bieten Ihren Kunden naturgemäß ein hohes Maß an Serviceleistungen. Die effektive Integration der sich ständig ändernden Geschäftsprozesse stellt hierbei einen Schlüsselfaktor dar. Durch den Einsatz einer serviceorientierten Architektur (SOA) verspricht sich die Branche mehr Flexibilität hinsichtlich ihrer Geschäftsprozesse und eine Vereinfachung bestehender IT-Landschaften. Das vorliegende Buch konzentriert sich auf ein bisher in der Literatur und Forschung kaum beachtetes Thema: Wie beeinflusst SOA die Architektur von Standardsoftware? Der Autor geht an diese Fragestellung sachlich fundiert, methodisch und praktisch heran und schließt damit diese Lücke. Das Buch stellt nicht nur theoretische Grundlagen übersichtlich dar, das Kapitel "Anforderung an SOA-konforme Standardsoftware" arbeitet erstmals in dieser Stringenz die Themenstellung auf. Der Fokus auf eine Branche (Telekom Sektor) und einen spezifischen Prozess ermöglicht dem Leser, anhand eines konkreten Beispiels die Architekturmuster nachvollziehen und verstehen zu können. So können die theoretisch erkannten Optimierungspotenziale durch praktische Erkenntnisse fast idealhaft ergänzt werden.

Produktinformationen

Titel: Die Auswirkungen von SOA auf die Architektur einerStandardsoftware
Untertitel: Analyse ausgewählter Point of Sale Prozesse in derTelekommunikationsbranche
Autor:
EAN: 9783639100167
ISBN: 978-3-639-10016-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 321g
Größe: H222mm x B153mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.01.2009
Jahr: 2009