Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Generationenkonflikt des Expressionismus in "Das Urteil"

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Insti... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Einführung in die Textanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Im "Urteil" von Franz Kafka ist neben anderen typischen Themen des Autors besonders der Konflikt zweier Generationen anhand Georg Bendemanns und dessen Vaters inszeniert. Ähnlich wie die Wandervogelbewegung und der Sturm und Drang speist sich der Expressionismus aus dem Aufbegehren einer scheinbar fortschrittlichen Generation gegen ihre reaktionären und unveränderbaren Väter. Diese Auseinandersetzung findet im "Urteil" in jedem Dialog, durch jede Fokalisierung und hinter jedem Komma statt, und lässt sich am besten durch die Technik der Textanalyse in Gänze zu Tage bringen.

Produktinformationen

Titel: Der Generationenkonflikt des Expressionismus in "Das Urteil"
Untertitel: Eine Textanalyse
Autor:
EAN: 9783656000495
ISBN: 978-3-656-00049-5
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 31g
Größe: H211mm x B19mm x T10mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.