Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hoffnung und Trost

  • Fester Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Man muss nicht in die Hände spucken, ehe man sie faltet." "Verkehr mit Menschen verführt zur Selbstbeobachtung.&qu... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Man muss nicht in die Hände spucken, ehe man sie faltet." "Verkehr mit Menschen verführt zur Selbstbeobachtung." Zu Lebzeiten war Franz Kafka als Meister der Kurzprosa bekannt - was ihm wohl kaum gefallen hat, denn viele der gerühmten Texte waren Ausschnitte aus Novellen oder Romanen, die zu vollenden ihm trotz aller Mühen nicht gelang. Das zweischneidige Lob hielt ihn aber zum Glück nicht davon ab, sich zeitweilig ganz der Kurzprosa zu verschreiben.

Autorentext
Franz Kafka (18831924) war bei seinem frühen Tod nur Autorenkollegen und literarisch Interessierten ein Begriff. Mit den von seinem Freund Max Brod aus dem Nachlass herausgegebenen Werken, vor allem den Romanen Der Process und Das Schloss, setzte sein Weltruhm ein.

Klappentext

»Man muss nicht in die Hände spucken, ehe man sie faltet.« »Verkehr mit Menschen verführt zur Selbstbeobachtung.« Zu Lebzeiten war Franz Kafka als Meister der Kurzprosa bekannt - was ihm wohl kaum gefallen hat, denn viele der gerühmten Texte waren Ausschnitte aus Novellen oder Romanen, die zu vollenden ihm trotz aller Mühen nicht gelang. Das zweischneidige Lob hielt ihn aber zum Glück nicht davon ab, sich zeitweilig ganz der Kurzprosa zu verschreiben.

Produktinformationen

Titel: Hoffnung und Trost
Untertitel: Zitate von Franz Kafka
Autor:
EAN: 9783792001653
ISBN: 978-3-7920-0165-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hoffmann & Campe
Genre: Geschenkbücher
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 146g
Größe: H157mm x B115mm x T15mm
Veröffentlichung: 30.08.2019
Jahr: 2019