Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Böse war meine Kundschaft

  • Fester Einband
  • 157 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wenn der renommierte Vorarlberger Krimiautor Franz Kabelka den langjährigen Chefinspektor der LKA-Abteilung Leib und Leben, Johann... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Wenn der renommierte Vorarlberger Krimiautor Franz Kabelka den langjährigen Chefinspektor der LKA-Abteilung Leib und Leben, Johann Poiger, zur "Einvernahme" bestellt, wird der Leser Zeuge, in welchem Spannungsfeld sich Kriminalist und Autor bewegen. Was als Hilfestellung seitens des Polizisten begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem detaillierten und sich ergänzenden Gedankenaustausch, bei dem Autor und Kriminalist tief in sich blicken müssen. Mit fortschreitender Lektüre wird klar, dass neben Durchsetzungsvermögen und Beharrlichkeit auch ein großes Maß an Empathie zur erfolgreichen Lösung eines Kriminalfalls erforderlich ist. Im Fokus stehen einige der aufsehenerregendsten Fälle von Gewaltverbrechen aus der Vorarlberger Kriminalgeschichte der letzten 50 Jahre. Sie sind durch Zeitungsfaksimiles zusätzlich dokumentiert. Mit einem Vorwort von Dr. Reinhard Haller

Produktinformationen

Titel: Das Böse war meine Kundschaft
Untertitel: Ein Chefinspektor wird einvernommen
Autor:
EAN: 9783990184929
ISBN: 978-3-99018-492-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Bucher GmbH & Co.KG
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 157
Gewicht: 386g
Größe: H225mm x B149mm x T20mm
Veröffentlichung: 10.04.2019
Jahr: 2019
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen