Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Von der Herkunftsfamilie zur Paartherapie

  • Kartonierter Einband
  • 270 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Herkunftsfamilie ist der Schlüssel für Bindungslosigkeit, unbefriedigte Liebesbedürfnisse, unvereinbare Liebes... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Herkunftsfamilie ist der Schlüssel für Bindungslosigkeit, unbefriedigte Liebesbedürfnisse, unvereinbare Liebesstile und sexuelle Schwierigkeiten sowie Transsexualität. Der Familien-Skulptur-Test ermöglicht, frühere Beziehungen und den Einfluß jedes Familienmitglieds, die Intensität ihrer Beziehungen und die gegenseitige Zuneigung erfahrbar zu machen Diese (alten) Schemata und neuronalen Muster lassen sich vor allem durch nonverbale therapeutische Strategien, z.B. die Familienskulptur nach Satir, wieder "zum Schwingen bringen" und aufdecken. Der vom Autor eingesetzte Familien-Skulptur-Test mit Holzfiguren ermöglicht, die früheren Beziehungen der Familienmitglieder - den Einfluß jedes Familienmitglieds, die Intensität der Beziehungen und die gegenseitige Zuneigung der Familienmitglieder - zu erfassen und als Schlüssel für gegenwärtige Paarprobleme erfahrbar zu machen.

Produktinformationen

Titel: Von der Herkunftsfamilie zur Paartherapie
Untertitel: Die Abhängigkeit zwischen frühen familiären Erfahrungen und späteren Beziehungsproblemen
Autor:
EAN: 9783893343829
ISBN: 978-3-89334-382-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Asanger Verlag GmbH
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 270
Gewicht: 522g
Größe: H211mm x B148mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.05.2002
Jahr: 2002