Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tuberkulose-Jahrbuch 1950/51

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die letzte Übersicht über den Stand der Tuberkulose und die Tuberkulose bekämpfung in Deutschland ist in dem Jahresbericht des dam... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die letzte Übersicht über den Stand der Tuberkulose und die Tuberkulose bekämpfung in Deutschland ist in dem Jahresbericht des damaligen Reichs Tuberkulose-Ausschusses 1941/42 erschienen. Seitdem sind nur verstreut sta tistische Berichte über das Tuberkulose-Geschehen in Deutschland veröffentlicht worden. Das neue Deutsche Zentralkomitee hat alsbald nach seiner Gründung begonnen, die Berichte aus den Ländern der amerikanischen, britischen und französischen Zone und aus den Westsektoren von Berlin für einen neuen Jahres bericht zu sammeln. Nun haben schon in den letzten Kriegsjahren die Be völkerungsverschiebungen namentlich in den großen Städten jede Statistik höchst unsicher gemacht, aber auch nach dem Kriege sind infolge der Verord nungen der Besatzungsmächte die Unterlagen über den Stand der Tuberkulose und über die Tuberkulosebekämpfung in zahlreicher Hinsicht different geworden, so daß sie nur schwer miteinander vergleichbar sind. Zudem fehlen für die neuen Raumbezirke der Länder die statistischen Zahlen aus der Zeit vor 1945. Vor allem aber haben die Zerstörungen des Krieges die Unterlagen lückenhaft gemacht und vielerorts vernichtet. Die Geschäftsstelle des Deutschen Zentralkomitees hat versucht, alle diese Lücken so gut wie möglich zu schließen und den Anschluß an den Beginn der Tuberkulose-Statistik in den neuen Ländern herzustellen. In dem vorliegenden . Jahresbericht ist alles zusammengestellt, soweit es erreich bar war. Wir hoffen, damit einen gewiß nicht vollständigen, aber doch ersten Ausgangspunkt namentlich für die jüngeren Kollegen geschaffen zu haben. Freilich kann jedem, der tiefer in die Probleme der Tuberkulosestatistik ein dringen will, das Studium der alten Zusammenstellungen der ersten 3 Jahrzehnte des Jahrhunderts nur dringend empfohlen werden.

Klappentext

Die letzte Übersicht über den Stand der Tuberkulose und die Tuberkulose­ bekämpfung in Deutschland ist in dem Jahresbericht des damaligen Reichs­ Tuberkulose-Ausschusses 1941/42 erschienen. Seitdem sind nur verstreut sta­ tistische Berichte über das Tuberkulose-Geschehen in Deutschland veröffentlicht worden. Das neue Deutsche Zentralkomitee hat alsbald nach seiner Gründung begonnen, die Berichte aus den Ländern der amerikanischen, britischen und französischen Zone und aus den Westsektoren von Berlin für einen neuen Jahres­ bericht zu sammeln. Nun haben schon in den letzten Kriegsjahren die Be­ völkerungsverschiebungen namentlich in den großen Städten jede Statistik höchst unsicher gemacht, aber auch nach dem Kriege sind infolge der Verord­ nungen der Besatzungsmächte die Unterlagen über den Stand der Tuberkulose und über die Tuberkulosebekämpfung in zahlreicher Hinsicht different geworden, so daß sie nur schwer miteinander vergleichbar sind. Zudem fehlen für die neuen Raumbezirke der Länder die statistischen Zahlen aus der Zeit vor 1945. Vor allem aber haben die Zerstörungen des Krieges die Unterlagen lückenhaft gemacht und vielerorts vernichtet. Die Geschäftsstelle des Deutschen Zentralkomitees hat versucht, alle diese Lücken so gut wie möglich zu schließen und den Anschluß an den Beginn der Tuberkulose-Statistik in den neuen Ländern herzustellen. In dem vorliegenden . Jahresbericht ist alles zusammengestellt, soweit es erreich­ bar war. Wir hoffen, damit einen gewiß nicht vollständigen, aber doch ersten Ausgangspunkt namentlich für die jüngeren Kollegen geschaffen zu haben. Freilich kann jedem, der tiefer in die Probleme der Tuberkulosestatistik ein­ dringen will, das Studium der alten Zusammenstellungen der ersten 3 Jahrzehnte des Jahrhunderts nur dringend empfohlen werden.



Inhalt

I. Geschichtliche Betrachtungen.- 1. Die Geschichte der Entwicklung des Deutschen Zentralkomitees zur Bekämpfung der Tuberkulose.- 2. Die Internationale Union gegen die Tuberkulose.- 3. Aus den Geschäftsberichten 1950/51 und 1951/52.- II. Berichte der Arbeitsausschüsse.- 1. Arbeitsausschuß für Tuberkulosefürsorge.- 2. Arbeitsausschuß für BOG.-Schutzimpfung.- 3. Arbeitsausschuß für Milch und Tiertuberkulose.- 4. Arbeitsausschuß für Hauttuberkulose.- 5. Arbeitsausschuß für Desinfektion bei Tuberkulose.- 6. Arbeitsausschuß für Röntgenschirmbilduntersuchungen und für Röntgentechnik.- 7. Arbeitsausschuß für Kindertuberkulose.- 8. Arbeitsausschuß für Arbeitsfürsorge bei Tuberkulose.- 9. Arbeitsausschuß für die Landesvereine imd Landesausschüsse.- 10. Arbeitsausschuß für die Tuberkulosegesetzgebung.- 11. Arbeitsausschuß für Chemotherapie.- 12. Arbeitsausschuß für Tuberkulose im Rahmen der Unfallversicherung.- III. Übersichten über die Tuberkulosebekämpfung im Bundesgebiet und in Berlin/Westsektoren.- A. Gliederung des Bundesgebietes und Übersichten über die Bevölkerungsverhältnisse.- 1. Gliederung des Bundesgebietes nach Ländern und Regierungsbezirken.- 2. Wohnbevölkerung der Länder und von Berlin/Westsektoren (Tab. 1, 2, Abb. 1).- 3. Gliederung der Wohnbevölkerung nach Alter und Geschlecht für 1939, 1946 und 1950 (Tab. 3a, 3b, 4).- 4. Die Arbeitslosen im Bundesgebiet (Tab. 5).- 5. Geburten, Eheschließungen, allgemeine Sterblichkeit (Tab. 5-8).- B. Die Tuberkulose-Fürsorgestellen, ihr ärztliches und fürsorgerisches Personal, Betrieb der Fürsorgestellen.- 1. Zahl der Fürsorgestellen und ihr Personal (Tab. 9).- 2. Gesamtzahl der Neuzugänge im Vergleich zum Personal der Fürsorgestellen, Zahl der Versicherten im Vergleich zu den gesamten Zugängen (Tab. 10, 11).- 3. Röntgenleistungen in den Tuberkulose-Fürsorgestellen (Tab. 12).- 4. Sputumuntersuchungen in den Tuberkulose-Fürsorgestellen im Jahre 1950 (Tab. 13).- C. Die Tuberkulose-Morbidität seit 1938 im Bundesgebiet und in Berlin/Westsektoren.- 1. Die Anzeige- bzw. Meldepflicht betr. Krankheitsfälle von Tuberkulose.- 2. Gliederung der Tuberkulose-Morbiditätsstatistik nach fürsorgerischen Gesichtspunkten.- 3. Neumeldungen bzw. Neuzugänge an aktiven Tuberkulosen im Jahre 1950 (Tab. 14, Abb. 2).- 4. Bestand an aktiven Tuberkulosen im Jahre 1950 (Tab. 15, Abb. 3).- 5. Die Entwicklung der Tuberkulose-Morbidität in den Ländern des Bimdes- gebietes und in 10 Großstädten (Tab. 16, 17).- 6. Gliederung der aktiven Tuberkulosen nach Alter und Geschlecht.- a) Die Tuberkulinziffern nach Altersklassen (Tab. 18, 19, Abb. 4, 5).- b) Gliederung der Tuberkulose-Morbidität nach Alter und Geschlecht (Tab. 20, 21, Abb. 6-16).- 7. Die "Übergangsfälle" aus anderen statistischen Gruppen (Tab. 22).- 8. Die Röntgenschirmbilduntersuchungen im Bundesgebiet. Suche nach unbekannten Tuberkulösen (Tab. 23).- 9. Überblick über die Morbiditätsstatistiken des Abschnittes C.- D. Die Tuberkulose-Mortalität.- 1. Allgemeine Vorbemerkungen.- 2. Sterben alle Tuberkulösen an Tuberkulose ? (Tab. 24, Abb. 17).- 3. Tuberkulose-Sterbefälle und Tuberkulose-Sterbeziffern.- 4. Die säkulare Kurve der Tuberkulose-Sterblichkeit (Abb. 18-20).- 5. Die Tuberkulose-Sterblichkeit im Zweiten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit (Tab. 25, 26, Abb. 21).- 6. Die Tuberkulose-Sterblichkeit im Vergleich zu der allgemeinen Sterblichkeit.- Die allgemeine Sterblichkeit der Tuberkulösen (Tab. 27, 28, Abb. 22, 23).- 7. Die Tuberkulose-Mortalität nach Alter und Geschlecht.- a) Verteilung der Tuberkulose-Sterbefälle auf die verschiedenen Altersgruppen.- b) Die typische Tuberkulose-Sterbekurve nach Alter und Geschlecht (Tab. 29, 30, Abb. 24-27).- c) Die pulmonale und extrapulmonale Tuberkulose-Mortalität nach Alter und Geschlecht im 20. Jahrhundert (Tab. 31, 32, Abb. 28-32).- d) Das Verhältnis der Tuberkulose-Mortalität zur allgemeinen Sterblichkeit nach Alter und Geschlecht (Tab. 33, Abb. 33, 34).- E. Das Verhältnis der Tuberkulose-Mortalität zur Tuberkulose-Morbidität.- 1. Das Verhältnis der Tuberkulose-Todesfälle zu den neu gemeldeten Erkrankungen (Tab. 34-36, Abb. 35).- 2. Die Diskrepanz zwischen den Tuberkulose-Mortalitäts- und -Morbiditäts- Ziffern (Abb. 36, 37).- F. Über stationäre Behandlung.- G. Die bovine Tuberkulose beim Menschen.- H. Die Umwelt und die Tuberkulose. Die Wohnung.- J. Die BCS.-Schutzimpfung.- IV. Tabellenanhang.- A. Tabellen zur Tuberkulose-Morbiditätsstatistik.- Neuzugänge der an aktiver Tuberkulose Erkrankten in den Ländern des Bundesgebietes in den Jahren 1938, 1947 und 1950.- Bestand der an aktiver Tuberkulose Erkrankten in den Ländern des Bundesgebietes in den Jahren 1938, 1947 und 1950.- Neuzugänge (la-Fälle) nach Alter und Geschlecht 1948, 1949 und 1950 in Hessen.- Neuzugänge (la-Fälle) 1948, 1949 und 1950 auf 10000 Personen gleichen Alters und Geschlechts in Hessen.- Bestand der an aktiver Tuberkulose erkrankten Personen nach Alter und Geschlecht in Hessen (1947-50).- Bestand der an aktiver Tuberkulose erkrankten Personen Ende der Jahre 1947-50 auf 10000 der Bevölkerung gleichen Alters und Geschlechts in Hessen.- Niedersachsen: Neumeldungen von bestätigten Tuberkulose-Erla-ankungen 1947; absolute Zahlen.- Niedersachsen: Neumeldungen von bestätigten Tuberkulose-Erkrankungen 1948; Tab. Villa absolute Zahlen; Tab. Vlllb relative Zahlen.- Niedersachsen: Neumeldungen von bestätigten Tuberkulose-Erkrankungen 1949; Tab. IXa absolute Zahlen; Tab. IXb relative Zahlen.- Niedersachsen: Neumeldungen von bestätigten Tuberkulose-Erlo-ankungeu 1950; Tab. Xa absolute Zahlen; Tab. Xb relative Zahlen.- Neumeldimgen von bestätigten Tuberkulose-Erkrankungen 1950 für Berhn/Westsektoren (absolute Zahlen).- Neumeldungen von bestätigten Tuberkulose-Erkrankungen 1950 für Hamburg (absolute Zahlen).- Neumeldungen von bestätigten Tuberkulose-Erkrankungen 1950 für Schleswig-Holstein (absolute Zahlen).- Neumeldungen von bestätigten Tuberkulose-Erkrankungen 1950 für Nordrhein-Westfalen (absolute Zahlen).- B. Tabellen zur Tuberkulose-Mortalitätsstatistik.- Allgemeine Mortalität in Deutschland und in einigen außerdeutschen Ländern 1906-1947.- Vorbemerkungen und Quellenangaben.- Deutsches Reich.- Preußen.- Bayern.- Sachsen.- Württemberg.- Baden.- Hessen.- Hamburg.- Hamburg von 1820 bis 1950.- Bremen.- Thüringen.- Reußj. L.- Reußä. L.- Großherzogtum Sachsen-Weimar.- Sachsen-Koburg-Gotha.- Schwarzburg-Rudolstadt.- Schwarzburg-Sondershausen.- Sachsen-Meiningen.- Anhalt.- Freistaat Lübeck.- Mecklenburg-Schwerin.- Mecklenburg-Strelitz.- Vereinigtes Mecklenburg.- Waldeck.- Oldenburg.- Sachsen-Altenburg.- Schaumburg-Lippe.- Lippe.- Braunschweig.- Elsaß-Lothringen.- Berlin/Westsektoren.- Deutsche Bundesrepublik.- Land Baden.- Land Bayern.- Land Bremen.- Land Hamburg.- Land Hessen.- Land Niedersachsen.- Land Nordrhein-Westfalen.- Land Rheinland-Pfalz.- Land Schleswig-Holstein.- Land Württemberg-Baden.- Land Württemberg-Hohenzollern.- 1. Mitteilungen und wissenschaftl. Rundschr. d. D.ZK.- 2. Veröffentlichungen.- 3. Beschlüsse des Vorstandes des Deutschen Zentralkomitees auf Grund der Vorschläge der Arbeitsausschüsse.- a) Erläuterungen zur Führung der Tuberkulosestatistik in den Gesimdheits- ämtern; aktive Tuberkulosen bzw. Fürsorgefälle.- b) Verlautbarung des Arbeitsausschusses für Chemotherapie über die Anwendungsbreite von Conteben, PAS und Streptomycin vom 24. 7. 1951.- c) Vorläufiges Merkblatt über die Resistenz von Tuberkelbakterien gegenüber Conteben, PAS und Streptomycin.- d) Leitsätze betr. Notwendigkeit des Kulturverfahrens für den Nachweis von Tuberkelbakterien.- e) Memorandum des Arbeitsausschusses für Tuberkulosefürsorge betr. Gesetzliche Regelung der Wohnungsfürsorge für ansteckende Tuberkulöse.- f) Vorschläge des Landesgesundheitsrates Niedersachsen für eine Wohnungsfürsorge-Verordnung für Tuberkulöse.- g) Formulare für Jahresbericht.- h) Gesichtspunkte zur Nomenklatur bei der Begutachtung der Tuberkulose als Berufskrankheit.- 4. Verzeichnis der Veröffentlichungen der Staatlichen Statistischen Ämter, die Angaben über die Bewegung der Bevölkerung enthalten.

Produktinformationen

Titel: Tuberkulose-Jahrbuch 1950/51
Autor:
EAN: 9783642945984
ISBN: 978-3-642-94598-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 448g
Größe: H244mm x B170mm x T13mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1952