Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Jüdin von Toledo

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(4) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(3)
(1)
(0)
powered by 
Franz Grillparzer (15. 1. 1791 Wien 21. 1. 1872 ebd.) wirkte vor allem als Dramatiker, der große Erfolge am Wiener Burgtheater fe... Weiterlesen
20%
4.50 CHF 3.60
Sie sparen CHF 0.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Franz Grillparzer (15. 1. 1791 Wien 21. 1. 1872 ebd.) wirkte vor allem als Dramatiker, der große Erfolge am Wiener Burgtheater feierte. Seine Stücke unterschiedlichster Gattungen greifen u. a. die Tradition des Wiener Theaters und der Weimarer Klassik auf und erweitern die Ausdruckformen durch psychologische Momente und die Reflexion zeitgeschichtlicher Themen.

Leseprobe

ERSTER AUFZUG

Im königlichen Garten zu Toledo.
Isaak, Rahel und Esther kommen.
Isaak. Bleib zurück, geh nicht in Garten!
Weißt du nicht, es ist verboten?
Wenn der König hier lustwandelt,
Darf kein Jüd' - Gott wird sie richten! Darf kein Jüd' den Ort betreten.
Rahel (singt). La, la, la, la.
Isaak. Hörst du nicht denn?
Rahel. Ei, wohl hör ich.
Isaak. Nun, und weichst nicht?
Rahel. Hör, und weiche doch nicht.
Isaak Je, je, je! Was sucht mich Gott?
Gab doch meinen Deut den Armen,
Hab gebetet und gefastet,
Weiß nicht, wie Verbotnes schmecket,
Je, und dennoch sucht mich Gott!
Rahel (zu Esther). Ei, was zerrst du mich am Arme?
Und ich bleib und gehe doch nicht.
Ich will mal den König sehen;
Und den Hof und all ihr Wesen,
Alt ihr Gold und ihr Geschmeide.
Soll ein Herr sein, weiß und rot,
jung und schön, ich will ihn sehn.
Isaak. Und wenn dich die Knechte fangen?

Produktinformationen

Titel: Die Jüdin von Toledo
Untertitel: Historisches Trauerspiel in fünf Aufzügen
Autor:
Nachwort von:
EAN: 9783150043943
ISBN: 978-3-15-004394-3
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Reclam, Philipp
Herausgeber: Reclam
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 45g
Größe: H148mm x B96mm x T6mm
Jahr: 1986
Untertitel: Deutsch
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"