Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zweiundzwanzig Tage oder die Hälfte des Lebens

  • Fester Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(5) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Franz Fühmann, fünfzigjährig und in Ost-Berlin zu Hause, hochberühmt und angefeindet von manchen Mächtigen, fährt ins charmante Bu... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: November 2019

Beschreibung

Franz Fühmann, fünfzigjährig und in Ost-Berlin zu Hause, hochberühmt und angefeindet von manchen Mächtigen, fährt ins charmante Budapest, dessen Glanz jetzt, 1972, etwas verblichen ist. Der Dichter, indem er Unbekanntes und zuweilen Altvertrautes entdeckt, kommt ins Nachdenken über sich und sein Tun in dieser unerbittlichen Zeit, deren Ende für den hochsensiblen schon damals mehr zu fühlen ans vorherzusehen ist. Fühmanns Tagebuch-Bericht gehört zum Subtilsten, was DDR-Literatur hervorbrachte.

Autorentext
Franz Fühmann, geb. am 15.1.1922 in Rochlitz/Riesengebirge, gehörte zu den bedeutenderen Schriftstellern Nachkriegsdeutschlands. Neben Erzählungen, Essays, Novellen, Gedichten sowie Kinderbüchern verfasste Fühmann zahlreiche Nachdichtungen. Zu den vielen Auszeichnungen seines Schaffens zählen der Heinrich-Mann-Preis und der Geschwister-Scholl-Preis. Er starb am 8.7.1984 in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Zweiundzwanzig Tage oder die Hälfte des Lebens
Autor:
EAN: 9783356008302
ISBN: 978-3-356-00830-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hinstorff Verlag GmbH
Genre: Reiseberichte allgemein
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 374g
Größe: H208mm x B133mm x T21mm
Veröffentlichung: 01.08.1999
Jahr: 1999
Auflage: 1. A. d. Neuausgabe
Land: DE