Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zukunft Erde

  • Kartonierter Einband
  • 253 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Deutschland ist erneuerbar - die Welt auch. Wir führen einen Dritten Weltkrieg gegen die Natur. Zunehmende Naturkatastrophen verur... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Deutschland ist erneuerbar - die Welt auch. Wir führen einen Dritten Weltkrieg gegen die Natur. Zunehmende Naturkatastrophen verursachen Milliardenschäden und bedrohen alles Leben. Franz Alt zeigt an weltweiten Beispielen die positiven Effekte erneuerbarer Energien für Wirtschaft und Arbeitsmarkt, erklärt die Risiken der Gentechnik und verweist auf die Zusammenhänge von Luft-, Wasser- und Bodenqualität. Doch nicht allein die Technik, sondern vor allem eine globale ökologische Ethik kann uns retten.

Autorentext

FRANZ ALT, geb. 1938, war seit 1968 für den SWF, später SWR, tätig. 20 Jahre moderierte und leitete er das Politmagazin "Report", ab 1992 die Sendereihe "Zeitsprung" im SWR, ab 1997 das Magazin "Querdenker " in 3 SAT und ab 2000 das Magazin Grenzenlos .Er wurde u. a. mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem "Europäischen Solarpreis" ausgezeichnet. Jüngste Buchveröffentlichungen: "Jesus - der erste neue Mann" (1989), "Die Sonne schickt uns keine Rechnung - Die Energiewende ist möglich" (1995, 2004) und "Der ökologische Jesus" (1999, 2003), "Agrarwende jetzt" (2001), "Das ökologische Wirtschaftswunder"(AtV 2002), "Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne" (2003), "Eine bessere Welt ist möglich. Ein Marshallplan für Arbeit, Entwicklung und Freiheit" (2005 mit Rupert Neudeck und Rosi Gollmann), "Zukunft Erde. Wie wollen wir morgen leben und arbeiten?" (AtV 2007), "Sonnige Aussichten - Wie Klimaschutz zum Gewinn für alle wird" (2008).



Klappentext

Deutschland ist erneuerbar - die Welt auch.

Wir führen einen Dritten Weltkrieg gegen die Natur. Zunehmende Naturkatastrophen verursachen Milliardenschäden und bedrohen alles Leben.
Franz Alt zeigt an weltweiten Beispielen die positiven Effekte erneuerbarer Energien für Wirtschaft und Arbeitsmarkt, erklärt die Risiken der Gentechnik und verweist auf die Zusammenhänge von Luft-, Wasser- und Bodenqualität. Doch nicht allein die Technik, sondern vor allem eine globale ökologische Ethik kann uns retten.

Produktinformationen

Titel: Zukunft Erde
Untertitel: Wie wollen wir morgen leben und arbeiten?
Autor:
EAN: 9783746670560
ISBN: 978-3-7466-7056-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Aufbau Taschenb.
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 253
Gewicht: 252g
Größe: H191mm x B116mm x T19mm
Veröffentlichung: 01.10.2006
Jahr: 2006
Auflage: 4. A.