Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Manuelle Therapie. Sichere und effektive Manipulationstechniken

  • Kartonierter Einband
  • 269 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Einzigartig anschaulich: Die Manipulationstechniken für Extremitätengelenke und Wirbelsäule in einem praxisorientierten Lehrbuch u... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Einzigartig anschaulich: Die Manipulationstechniken für Extremitätengelenke und Wirbelsäule in einem praxisorientierten Lehrbuch und Bildatlas zusammengefasst! Farbige Fotosequenzen und anatomische Graphiken beschreiben jeden Griff.

Inhalt

1 Grundlagen der Manuellen Therapie.- 1.1 Geschichte.- 1.2 Wirkungsmechanismen und Effekte.- 1.3 Allgemeine Prinzipien.- Behandlungsaufbau.- 1.4 Indikationen.- 1.5 Kontraindikationen.- 1.6 Komplikationen.- im Bereich der Extremitäten.- im Bereich der Wirbelsäule.- Lendenwirbelsäule.- Thorax.- Halswirbelsäule.- Meinungen und Studien.- 1.7 Möglichkeiten zur Optimierung und Minimierung der Risiken.- 1.8 Untersuchungsgang und Behandlungstechniken.- Untersuchung.- Behandlung.- 2 Fuß.- 2.1 Untersuchung Zehen und Mittelfuß.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Muskelgruppen: Kraft? Schmerz?.- 2.2 Manipulation Zehen und Mittelfuß.- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Flexion.- Wiederherstellung der Mobilität in plantare Richtung.- 2.3 Untersuchung Fußwurzel und Unterschenkel.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Muskelgruppen: Kraft? Schmerz?.- 2.4 Manipulation Fußwurzel und Unterschenkel.- Wiederherstellung der Mobilität in plantare Richtung.- Normalisierung der Fehlstellung des Os cuboideum.- Wiederherstellung der Mobilität der Sehnenscheidenblätter.- Normalisierung der Fehlstellung des Caput fibulae.- 3 Knie.- 3.1 Untersuchung Kniegelenk.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Muskelgruppen: Kraft? Schmerz?.- Sicherheitstests: Bänder und Menisken: Stabilität? Schmerz?.- 3.2 Manipulation Kniegelenk.- Wiederherstellung der Mobilität in distale Richtung.- Auflösung der Gelenkblockierung.- 4 Hüfte.- 4.1 Untersuchung Hüftgelenk.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels (und der Beweglichkeit)?.- Muskelgruppen: Kraft? Schmerz?.- 4.2 Manipulation Hüftgelenk.- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen.- Verbesserung der Wundheilung.- 5 Hand.- 5.1 Untersuchung Finger und Mittelhand.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Ausmaß des Gelenkspiels und der Beweglichkeit?.- Muskelgruppen: Kraft? Schmerz?.- 5.2 Manipulation Finger und Mittelhand.- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Flexion.- 5.3 Untersuchung Handwurzel.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Muskelgruppen: Kraft? Schmerz?.- 5.4 Manipulation Handwurzel.- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen sowie der Sehnenscheidenblätter.- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Dorsalextension und Palmarflexion.- 6 Ellenbogen und Unterarm.- 6.1 Untersuchung Ellenbogen und Unterarm.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Muskelgruppen: Kraft? Schmerz?.- 6.2 Manipulation Ellenbogen und Unterarm.- Korrektur einer Fehlstellung des Caput radii.- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Extension.- Verbesserung der Wundheilung bei einer Epicondylitis lateralis.- 7 Schulter und Schultergürtel.- 7.1 Untersuchung Schultergelenk.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Muskelgruppen: Kraft? Schmerz?.- 7.2 Untersuchung Schultergürtelgelenke.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- 7.3 Manipulation Schultergelenke.- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Abduktion.- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Abduktion und Flexion.- Verbesserung der Wundheilung am Ansatz des M. supraspinatus.- Wiederherstellung der Gleitmobilität in caudale Richtung.- Wiederherstellung der Gleitmobilität in ventrale Richtung.- 7.4 Manipulation Schultergürtelgelenke.- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen.- Wiederherstellung der Gleitmobilität in ventrale Richtung.- 8 Iliosacralgelenk (ISG).- 8.1 Untersuchung ISG.- Bewegungsausmaß im Seitenvergleich?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- 8.2 Manipulation ISG (und Symphyse).- Korrektur einer Nutationsfehlstellung.- Korrektur einer Gegennutationsfehlstellung.- Korrektur einer Symphysenfehlstellung.- 9 Lendenwirbelsäule (LWS).- 9.1 Untersuchung LWS.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Sicherheitstests: Nervenleitfähigkeit?.- Sicherheitstests: Nerven: Mobilität? Schmerz?.- 9.2 Manipulation LWS.- Entlastung der Bandscheiben und Nervenwurzeln.- Wiederherstellung der Mobilität von L5/S1 in Richtung Flexion bzw. Extension.- Wiederherstellung der Mobilität von L4/L5 bzw. L1/L2 in Richtung Flexion bzw Extension.- 10 Brustwirbelsäule (BWS) und Ripnen.- 10.1 Untersuchung BWS.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- Sicherheitstests: Nervenleitfähigkeit?.- Sicherheitstests: Nerven: Mobilität? Schmerz?.- 10.2 Untersuchung Rippen.- Funktion: Beweglichkeit?.- Ausmaß des Gelenkspiels?.- 10.3 Manipulation BWS.- Entlastung der Bandscheiben.- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen.- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Extension.- 10.4 Manipulation Rippen.- Wiederherstellung der Mobilität im Costotransversalgelenk.- 11 Halswirbelsäule (HWS).- 11.1 Untersuchung HWS.- Sicherheitstests: Gefäße: Symptome?/Bänder: Stabilität? Schmerz?.- Sicherheitstests: Nervenleitfähigkeit/Foramina: Symptome?.- Sicherheitstests: Nervenleitfähigkeit und Koordination?.- Sicherheitstests: Nerven: Mobilität? Schmerz?.- Lokalisation der betroffenen Nervenwurzel im Foramen intervertébrale?.- Funktion: Beweglichkeit (HWS)?.- Funktion: Beweglichkeit (C0-C2)?.- Funktion: Beweglichkeit (C3-C6)?.- Funktion: Beweglichkeit (CTÜ)?.- Ausmaß des Gelenkspiels (HWS, obere HWS und CTÜ)?.- Zusatztest: Segment: Mobilität? Stabilität?.- 11.2 Manipulation HWS.- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen (CTÜ).- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen (C7/T1).- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Flexion bzw. Extension (C7/T1).- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen (HWS, Bandscheibe).- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen (C2-C7).- Wiederherstellung der Mobilität in Richtung Flexion bzw. Extension (C3/C4).- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen (C0/C1).- Wiederherstellung der Mobilität in alle Richtungen (C1/C2).- 12 Anhang (Auklärungsbogen der DGMM).- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Manuelle Therapie. Sichere und effektive Manipulationstechniken
Untertitel: Rehabilitation und Prävention
Autor:
EAN: 9783642627705
ISBN: 978-3-642-62770-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 269
Gewicht: 611g
Größe: H248mm x B195mm x T23mm
Jahr: 2014
Auflage: Softcover Repri
Land: IT

Weitere Produkte aus der Reihe "Rehabilitation und Prävention"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen