Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

'Glühbirnen, die man nach Bedarf an- und abknipst' - Zur Rolle der DDR-Schriftsteller als Träger nationaler Identität am Beispiel Franz Fühmanns

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Potsdam, Veranstalt... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Potsdam, Veranstaltung: Mythos Buchenwald, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhalt dieser Arbeit soll die Auseinandersetzung mit Leben und Werk Franz Fühmanns sein. Im Mittelpunkt steht dabei sein Selbstverständnis als Schriftsteller in der DDR vor dem Hintergrund der staatlichen Forderungen an die Künstler. Ausgangspunkt für diese Betrachtungen wird die Dichtung Die Fahrt nach Stalingrad bilden. D.h. angelehnt an die drei Begegnungen mit der Stadt - dem Überfall Hitlerdeutschlands, der Zeit als Kriegsgefangener und der Rückkehr als Freund - soll auch das Leben Fühmanns betrachtet werden. Dabei werden neben biographischen Daten auch autobiographische Werke aus späteren Phasen Berücksichtigung finden. Fühmann, der sich als junger, vom Faschismus überzeugter Mann freiwillig zum Reichsarbeitsdienst meldet, kommt während seiner fast fünfjährigen Kriegsgefangenschaft in der Sowjetunion mit den kommunistischen Lehren in Berührung. Als er 1949 in die DDR zurückkehrt, will er seine Arbeit in den Dienst des Sozialismus stellen - sowohl auf literarischem wie auf politischem Gebiet. Seine Suche nach der absoluten Wahrheit lässt ihn sowohl sich selbst, als auch die DDR-Wirklichkeit immer wieder kritisch reflektieren und führt so zu einer ständig aktualisierten Darstellung. Damit bietet sein Werk gute Voraussetzungen um Ausgangssituation, Ziele und Wirklichkeit seines Schriftstellerlebens als Prozess zu untersuchen. [...]

Produktinformationen

Titel: 'Glühbirnen, die man nach Bedarf an- und abknipst' - Zur Rolle der DDR-Schriftsteller als Träger nationaler Identität am Beispiel Franz Fühmanns
Autor:
EAN: 9783656251972
ISBN: 978-3-656-25197-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 67g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.