Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bedingt abwehrbereit?

  • Kartonierter Einband
  • 327 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als Reaktion auf die Attentate vom 11. September 2001 in den USA hat der Deutsche Bundestag am 18. Juni 2004 das Luftsicherheitsge... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Als Reaktion auf die Attentate vom 11. September 2001 in den USA hat der Deutsche Bundestag am 18. Juni 2004 das Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG) beschlossen. Hiernach wird dem Staat die Ermächtigung gegeben, im Extremfall als Ultima-Ratio-Maßnahme ein auch mit Unschuldigen besetztes Luftfahrzeug abzuschießen, wenn es - als fliegende Bombe umfunktioniert - zielgerichtet auf ein Objekt am Boden oder in der Luft gesteuert wird. Das Bundesverfassungsgericht hat diese Regelungen des LuftSiG u.a. wegen Verstoßes gegen Art. 2 Abs. 2 GG in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG für verfassungswidrig und nichtig erklärt. Zentraler Gegenstand der Darstellung ist die Frage, ob das Grundgesetz dieses Ergebnis fordert oder ob das Grundgesetz im Hinblick auf die staatliche Schutzpflicht für jedes menschliche Leben auch eine andere Auslegung zulässt.

Produktinformationen

Titel: Bedingt abwehrbereit?
Untertitel: Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit von Gefahrenabwehrmaßnahmen auf Kosten Unschuldiger am Beispiel des Luftsicherheitsgesetzes
Autor:
EAN: 9783415039261
ISBN: 978-3-415-03926-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Boorberg, R. Verlag
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 327
Gewicht: 408g
Größe: H209mm x B147mm x T22mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage