Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Makroökonometrische Anpassungsanalyse im Vector-Error-Correction-Model (VECM)

  • Kartonierter Einband
  • 295 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Volkswirtschaften sehen sich immerzu der Notwendigkeit gegenüber, auf Veränderungen der Umwelt ("Schocks") zu reagieren.... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Volkswirtschaften sehen sich immerzu der Notwendigkeit gegenüber, auf Veränderungen der Umwelt ("Schocks") zu reagieren. Die vorliegende Arbeit greift auf die sogenannten kointegrierten vektor-autoregressiven Modelle zurück und untersucht hierin systematisch die neueren Möglichkeiten zur Erfassung dieser Anpassungsprozesse. Dabei wird der Zusatznutzen der kointegrierten Modelle verdeutlicht und verschiedene Impuls-Antwort-Folgen verglichen. Im empirischen Teil wird gezeigt, dass saisonbereinigte Daten die Analyseergebnisse erheblich verzerren können. Anhand umfangreicher Schätzungen für die Arbeitsmärkte der USA, Deutschland und UK werden Unterschiede zwischen den Anpassungsprozessen herausgearbeitet. U.a. tritt dabei der Flexibilitätsvorsprung der USA deutlicher zu Tage als in bisherigen Studien.

Autorentext
Der Autor: Frank Silber wurde 1971 in Flensburg geboren. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität in Kiel mit den Schwerpunkten Makroökonomie und Ökonometrie. Anschließend arbeitete und promovierte er am Lehrstuhl für Internationale Wirtschaft an der Universität in Magdeburg. Seit 2001 ist er als Economist im Bereich Kommunikation/Volkswirtschaft der Landesbank Schleswig-Holstein (LB Kiel) tätig.

Klappentext

Volkswirtschaften sehen sich immerzu der Notwendigkeit gegenüber, auf Veränderungen der Umwelt («Schocks») zu reagieren. Die vorliegende Arbeit greift auf die sogenannten kointegrierten vektor-autoregressiven Modelle zurück und untersucht hierin systematisch die neueren Möglichkeiten zur Erfassung dieser Anpassungsprozesse. Dabei wird der Zusatznutzen der kointegrierten Modelle verdeutlicht und verschiedene Impuls-Antwort-Folgen verglichen. Im empirischen Teil wird gezeigt, dass saisonbereinigte Daten die Analyseergebnisse erheblich verzerren können. Anhand umfangreicher Schätzungen für die Arbeitsmärkte der USA, Deutschland und UK werden Unterschiede zwischen den Anpassungsprozessen herausgearbeitet. U.a. tritt dabei der Flexibilitätsvorsprung der USA deutlicher zu Tage als in bisherigen Studien.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Zur makroökonometrischen Anpassungsanalyse - Anpassungsanalyse in VAR-Modellen - Arbeitsmarktmodelle in Form des VECM - Empirische Untersuchungen: Einfluss der Saisonbereinigung, empirische Anpassungsprozesse auf den Arbeitsmärkten der USA, Deutschlands und Großbritanniens.

Produktinformationen

Titel: Makroökonometrische Anpassungsanalyse im Vector-Error-Correction-Model (VECM)
Untertitel: Untersuchungen an ausgewählten Arbeitsmärkten
Autor:
EAN: 9783631507780
ISBN: 978-3-631-50778-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 295
Gewicht: 381g
Größe: H211mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"