Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kinderrechte in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch beschäftigt sich mit den Dimensionen von Qualität in der stationären Kinder- und Jugendhilfe in Wien und ganz speziell mi... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Buch beschäftigt sich mit den Dimensionen von Qualität in der stationären Kinder- und Jugendhilfe in Wien und ganz speziell mit der Umsetzung der Kinderrechte im Sinne der UN Kinderrechtskonvention. Im Zentrum der Arbeit steht die Frage, wie die Schnittstelle zwischen den behördlichen Kontrollinstanzen und sozialpädagogischen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe ausgestaltet sein muss, damit auf Ebene der Einrichtungen vorgegebene Qualitätsstandards und insbesondere die Kinder- und Jugendrechte konsequent und nachhaltig umgesetzt werden. Die Selbstverpflichtung zur Einhaltung vorgegebener Qualitätskriterien von Seiten der Jugendhilfeträger ist Grundvoraussetzung, um im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe in tätig werden zu können. Verschiedene Kontrollinstanzen überprüfen die Einhaltung der Standards, vertreten die Interessen der Kinder und Jugendlichen und stehen anwaltschaftlich hinter ihnen. Die an der Schnittstelle zwischen den "Systemen" stattfindenden elementaren und ganz zentralen Prozesse, das Wechselspiel aus Kontrolle und Abwehr, das gegenseitige Erleben und die sich ergebenden Möglichkeiten einer Optimierung der gemeinsamen Arbeit stehen im Zentrum der Arbeit.

Autorentext

Frank SchullerJahrgang 1971, Diplom Sozialpädagoge (FH), Master of Arts in Social Sciences. 1993-1999 Studium an der Hochschule Coburg, 2012-2015 Studium an der FH Campus Wien. Seit 2014 pädagogischer Leiter bei Rettet das Kind in Niederösterreich.



Klappentext

Das Buch beschäftigt sich mit den Dimensionen von Qualität in der stationären Kinder- und Jugendhilfe in Wien und ganz speziell mit der Umsetzung der Kinderrechte im Sinne der UN Kinderrechtskonvention. Im Zentrum der Arbeit steht die Frage, wie die Schnittstelle zwischen den behördlichen Kontrollinstanzen und sozialpädagogischen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe ausgestaltet sein muss, damit auf Ebene der Einrichtungen vorgegebene Qualitätsstandards und insbesondere die Kinder- und Jugendrechte konsequent und nachhaltig umgesetzt werden. Die Selbstverpflichtung zur Einhaltung vorgegebener Qualitätskriterien von Seiten der Jugendhilfeträger ist Grundvoraussetzung, um im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe in tätig werden zu können. Verschiedene Kontrollinstanzen überprüfen die Einhaltung der Standards, vertreten die Interessen der Kinder und Jugendlichen und stehen anwaltschaftlich hinter ihnen. Die an der Schnittstelle zwischen den "Systemen" stattfindenden elementaren und ganz zentralen Prozesse, das Wechselspiel aus Kontrolle und Abwehr, das gegenseitige Erleben und die sich ergebenden Möglichkeiten einer Optimierung der gemeinsamen Arbeit stehen im Zentrum der Arbeit.

Produktinformationen

Titel: Kinderrechte in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
Untertitel: Rahmenbedingungen für eine konsequente und nachhaltige Umsetzung der Kinderrechte in der "vollen Erziehung"
Autor:
EAN: 9783639851410
ISBN: 978-3-639-85141-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 228g
Größe: H221mm x B151mm x T12mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen