Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

e-Business und die Steuerung teilautonomer Organisationseinheiten

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frank T. Schindera entwickelt eine Methodik der Steuerungsgrößenbildung, die die Autonomie der Einheiten explizit berücksichtigt, ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Frank T. Schindera entwickelt eine Methodik der Steuerungsgrößenbildung, die die Autonomie der Einheiten explizit berücksichtigt, die Anbindung an die Strategie der Gesamtunternehmung ermöglicht und die Veränderlichkeit der Unternehmensfaktoren einbezieht. Die erfolgreiche Einsetzbarkeit des Instruments wird anhand des zentralen Einkaufs der Hewlett-Packard GmbH Deutschland demonstriert.

Selbst- und Fremdcontrolling schließen einander nicht aus, sondern bilden zwei ineinander greifende Steuerungsebenen, wenn es darum geht, teilautonome Organisationseinheiten auf ein übergeordnetes Ergebnisziel auszurichten. In einem von e-Business geprägten Umfeld spielt dieser Aspekt eine besondere Rolle, denn er zeigt, dass das dezentrale Management die eigenen Entscheidungsspielräume im Sinne der Gesamtunternehmung nutzen muss. Frank T. Schindera ordnet das e-Business in einen controllingspezifischen Zusammenhang ein. Er identifiziert den Trend zur Verlagerung von Entscheidungen vor Ort und zeigt dadurch für die Organisationseinheiten auftretende Steuerungsproblematiken auf. Der Autor entwickelt eine Methodik der Steuerungsgrößenbildung, die die Autonomie der Einheiten explizit berücksichtigt, die Anbindung an die Strategie der Gesamtunternehmung ermöglicht und die Veränderlichkeit der Unternehmensfaktoren einbezieht. Die erfolgreiche Einsetzbarkeit des Instruments wird anhand des zentralen Einkaufs der Hewlett-Packard GmbH Deutschland demonstriert.

Autorentext

Dr. Frank T. Schindera war wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Péter Horváth am Lehrstuhl für Controlling der Universität Stuttgart. Er ist Mitarbeiter im Corporate Controlling der UBS AG in Zürich.



Klappentext

Frank T. Schindera entwickelt eine Methodik der Steuerungsgrößenbildung, die die Autonomie der Einheiten explizit berücksichtigt, die Anbindung an die Strategie der Gesamtunternehmung ermöglicht und die Veränderlichkeit der Unternehmensfaktoren einbezieht. Die erfolgreiche Einsetzbarkeit des Instruments wird anhand des zentralen Einkaufs der Hewlett-Packard GmbH Deutschland demonstriert.



Inhalt

e-Business und die Steuerung teilautonomer Organisationseinheiten -Entwicklung eines Bezugsrahmens - Analyse und Messung der Veränderung des Autonomiegrades von Organisationseinheiten durch e-Business -Konzeption der Methodik der Steuerungsgrößenbildung - Einsatz der Methodik am Beispiel der Hewlett-Packard GmbH

Produktinformationen

Titel: e-Business und die Steuerung teilautonomer Organisationseinheiten
Untertitel: Diss. Mit e. Geleitw. v.Peter Horvath
Autor:
EAN: 9783824475223
ISBN: 978-3-8244-7522-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 426g
Größe: H210mm x B148mm x T17mm
Jahr: 2001
Auflage: 2001